Wie macht man eine Anleitung für 60° Winkel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du willst eine Anleitung, wie man einen 60°-Winkel konstruiert?

Da zeichnest du zuerst eine Strecke, länge ist egal, und stichst dann am einem Ende mit dem Zirkel ein. Du stellst den Radius so ein, dass er der Länge der Strecke entspricht, die "Bleistiftspitze" muss also das andere Ende berühren, dann zeichnest du einen Bogen, normalerweise nach oben.
Als nächstes stichst du mit dem Zirkel beim anderen Ende ein und ziehst mit demselben Radius wieder einen Bogen, so, dass er den ersten schneidet.

Wenn du nun einen Endpunkt der Anfangsstrecke mit dem Schnittpunkt verbindest, erhältst du zwischen der neuen Gerade und der alten Strecke den Winkel 60°. (Das ist so, weil man ja ein gleichseitiges Dreieck erhielte, wenn man den Schnittpunkt auch noch mit dem anderen Endpunkt verbinden würde. Und in einem gleichseitigen Dreieck betragen alle Winkel 60°.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte schreibt für mich eine Anleitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?