Wie macht man ein Probe mit leerer Menge?

4 Antworten

Also mit der Information kann ich auch nicht viel anfangen... Wie wär es mal mit Thema, Klasse und Aufgabenstellung??

4x=4x <==> 0=0, w.A. in Q

3x+2=3x+1 <==> 2=1, Widerspruch in Q

Jaja die Lehrer... Es gibt Punktabzug, wenn man die Probe nicht macht (7. Klasse), im ersten Fall wird geraten, willkürlich eine Zahl aus Q zu wählen für die Probe (m.E. ziemlich sinnlos) und im zweiten weiß ich nicht, wie ich es meiner Tochter erklären bzw. machen soll... Mit einer beliebigen Zahl die Gegenprobe machen? Ich würde der Lehrerin gern einen Brief schreiben, aber dazu gibt es nichts im Netz (da es in der 'richtigen' Mathematik keine Proben gibt, gibt es auch keine Gesetze für Proben :-(, glaube ich... Ich hätte gern was 'Fundiertes' zum argumentieren...

0
@HolmKrieger

Wie soll man eine "Probe" mit unendlich vielen Zahlen machen?

0

achso: Die vorgeschlagene Rechnung wurde als falsch markiert (ich hatte das meiner Tochter so als Berichtigung mitgegeben...)

0

Kann man nicht viel mit anfangen. Hau mal die Aufgabe raus...

Was möchtest Du wissen?