Wie macht man ein Lippenbalsam selber?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lippenbalsam für trockene Lippen

In Lippenpflegestifthülsen gefüllt, übertrifft dieser Lippenbalsam fast jedes käufliche Produkt und steht ihm auch im Anwendungskomfort in nichts nach. Da der Balsam kein Paraffin enthält, macht er die Lippen nicht von Pflegeprodukten abhängig.

10 g Mandelöl 10 g Jojobaöl (oder nur eines der beiden, dann aber 20g) 10 g Bienenwachs 10 g Kakaobutter oder Shea Butter evtl. -2 Tr. ätherisches Öl (z.B. Lavendel)

Die ersten 3 Zutaten zusammen im Becherglas oder Wasserbad schmelzen, bis eine klare Schmelze entstanden ist. Dann Kakao- oder Sheabutter dazugeben und auflösen lassen. Da sich diese beiden Rohstoffe schneller auflösen, als das Bienenwachs, werden sie so besonders schonend verarbeitet. Vorsicht: Die Masse nicht zu heiß werden lassen, weil sonst wertvolle Inhaltsstoffe, vor allem die vom Honig zerstört werden.

In fertige Lippenstifthülsen, kleine Dosen (die doppelwandigen sind innen abgerundet, so dass auch Reste gut mit dem Finger erreicht werden können) oder Töpfchen (z.B. "Goldlackdosen") gießen und erkalten lassen Tipp: In eine Lippenpflegestifthülse passen ca. 7 g der Fettphase.

Variante mit Honig

Grundrezept bis zu 1/2 Messl. flüssigen Honig

beigeben und gut verrühren. Tipp: Es kann passieren, dass sich die Masse nicht homogen vermischt, der Honig sich also im Tiegel nach unten kristallisiert oder flüssig bleibt und das Öl, etc. oben drauf hart wird. Falls das passiert, die Masse noch einmal schmelzen und dabei gut rühren. So vermischt sich meistens doch alles.

Tipp: Oft hilft es auch, einfach weniger oder eine andere Honigsorte zu nehmen. Auch einige Tr. haben schon eine gute Wirkung

Tipp: 4 Tropfen Vitamin E verhindern das Ranzigwerden, was bei den kleinen Mengen aber nicht unbedingt notwendig ist. Die Pflegestifte halten auch so mindestens 1/2 Jahr

Variante ohne tierische Zusätze

Statt Bienenwachs kann auch Shea Butter, die ebenfalls als Trägersubstanz und Konsistenzgeber dient, verwendet werden. Allerdings wird der Wachs dann nicht so fest, so dass er nicht in die Lippenstifthülsen gefüllt werden kann.

Eine Alternative ist auch Carnaubawachs, der jedoch nur ganz gering dosiert werden darf. Ca. 2 g auf das o.g. Rezept.

Den Honig weglassen.

Variante mit Pigmenten

Durch die Hinzugabe von Pigmenten wird aus einem einfachen Lippenpflegestift ein pflegender Lippenstift. Hier sind dem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt.

Dazu wird in die fertige Masse

bis zu 1 Messl. Pigmente (Perlglanz oder "normale")

gemischt. Fertig ist ein leicht getönter pflegender Lippenstift.

Tipp: Die Pigmente müssen sehr gut verrührt werden. Damit sie gut verteilt bleiben und sich Pigmente nicht am Boden des Becherglases absetzen, sollte die Masse unter Rühren so weit abkühlen, dass sie gerade noch gegossen werden kann. So sind die Pigmente noch gut verteilt, bevor die Masse erkaltet. Tipp: Auch Fehlkäufe bei Lippenstiften, vor allem dann, wenn die Farbe zu kräftig ist oder einen falschen Ton hat, lassen sich noch weiterverarbeiten. In der Hälfte des Rezeptes kann ein Lippenstift gelöst werden, wodurch ein pflegender Lippenstift mit einer mit einer schönen frischen leichten Tönung entsteht. Zur Abänderung des Farbtons können auch noch einige Pigmente hinzugefügt werden.

Hinweis: Hierzu bitte möglichst nur Naturkosmetikprodukte verwenden, da diese keine Silikone und ungewollte Stoffe enthalten.

-->http://www.meinekosmetik.de/rezepte/creme.html

Zutaten gibt es bei z.B. bei "Spinnrad". Wichtiger Grundbestandteil: Sheabutter, Honig oder Glycerin, dann Öle (Kokos-Mandel-, Jojoba-...öl) und Rosenwasser z.B. für den Duft.

Ich habs schon oft selber gemacht also du brauchst Vaseline und duftöl je nach geschmack evtl noch lidschatten oder rouge oder so für die farbe . Vaseline einfach in der Micrwelle schmelzen und das restliche zeug rein in eine form füllen und auskühlen lassen fertig ! Du kannst auch wenn du mehr pigmente also farbe nimmst lippenstift machen dafür nimmst du dann als form einfach eine alte hülle her ! Viel Erfolg Dedeckdeck :)

sophekadoffe 15.04.2014, 17:20

Ich mag dich! :)

1

Würde mal in einer Apotheke fragen was da alles genau reinkommt. Manche Apotheken verkaufen selbst hergestellten Lippenbalsam. Grundlage ist Vaseline, Öle usw. ein Rezept habe ich leider nicht -.-

Also ich hab mal eine Eigenkreation ausprobiert da hab ich ein fach Butter, Butterschmalz und Honig in der Mikrowelle flüssig gemacht, dann hab ich noch etwas Öl und Zitronensaft dazu gegben das ganze gut verrührt und in eine lehre Cremedose gekippt. Dann Alufolie darüber und 45 Minuten einfrieren.

Und fertig ist das Lippenbalsam

Was möchtest Du wissen?