Wie macht man ein Dampfbad fürs Gesicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip machst Du das ein bisschen wie beim Inhalieren. Das Wasser sollte auf keinen Fall kochend heiß sein - das ist zu viel des Guten. Die Poren öffnen sich auch schon bei niedrigeren Temperaturen.

Nimm einfach eine Schüssel und mach die gewünschten Inhaltsstoffe mit etwa 60° heißem Wasser hinein. Dann hängst Du mit geschlossenen Augen in einem Abstand von etwa 30cm das Gesicht drüber und kannst anfangen zu entspannen. Man kann das - wenn Du geeignete Möbel hast - auch ganz schön im Liegen machen. Einfach am Ende des Sofas den Kopf hinunter hängen lassen zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich mach das so : wasser in den wasserkocher dann in ne große Schüssel handtuch über den kopf und 10min lang so bleiben ! kannst auch etwas kamille dazu geben dann wirkt das ganze viel beruhigender :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaliya22
29.10.2013, 20:35

genauso mach ich das auch beim inhalieren, dann aber mit minzöl. ob es der haut was bringt, weiß ich aber nicht ;-)

0

Was möchtest Du wissen?