Wie macht man eigentlich eine Domain. Also wie machen es die großen Firmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Domainnamen werden weltweit von eigens dafür eingerichteten Organisationen (Network Information Center, Domain Name Registrar) registriert und verwaltet. Wenn man einen neue Domainnamen registrieren lassen möchte, muss man sich an eine dieser Organisationen wenden. Dort wird dann überprüft, ob der gewünschte Domainname noch frei ist (da das Internet ja die ganze Welt einschließt, darf jeder Domainname nur genau einmal vergeben werdrn), und falls er frei ist, wird die gewünschte Domain registriert. Selbstverständlich ist das kostenpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
16.11.2016, 08:45

Mit der Registrierung eines Domainnamens ist es jedoch noch nicht getan, denn Du willst ja unter diesem Domainnamen auch Inhalte (Websites, Homepages) zur Verfügung stellen. Dafür gibt es Provider, die auf ihren Rechnern ("Internet Servern") Speicherplatz ("Webspace") zur Verfügung stellen. Diese Server sind über leistungsfähige Datenleitungen permanent - 24 Stunden am Tag - mit dem Internet verbunden. Selbstverständlich vermieten die Provider den Speicherplatz nicht kostenlos. Für eine private oder Firmen-Homepage durchschnittlichen Inhalts kostet das ein paar Euro im Monat.

0

Du brauchst einen Registrar der eine Domain registriert und einen Provider der die einen schnellen Internetzugang und feste IP-Adressen zur Verfügung stellt - ab hier ist es schon nicht mehr kostenlos.

Dann benötigst Du leistungsfähige Server, eine ausreichend dimensionierte USV und natürlich auch das entsprechende Personal. Das zahlst Du garantiert nicht mehr aus der Portokasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tschoo
16.11.2016, 09:33

... doch (Portokasse), und nicht der Provider stellt mir die feste IP ...

0

wie kommstdu darauf , dass das kostenlos ist? du kannst natürlich deine eigene .de /.com  usw. erstellen, aber das kostet natürlich was, dazu musst aber keine große Firma sein,  das geht selbstverständlich auch als Privatperson.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emanuel2003
16.11.2016, 08:11

Ja, aber ich meine wie machen es die Firmen die domains anbieten?

Die müssen ja auch irgendwo her die domains haben, also wie machen die das?

0

Umsonst gibts nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Portugal20
16.11.2016, 08:35

Das Stimmt!

0

Was möchtest Du wissen?