Wie macht man dassssss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deinen Charakter hast du, den kannst du nicht verlieren. Du meinst also etwas anderes. Du denkst viel nach und deine Gedanken drehen sich viel um die Meinung anderer über dich, wenn ich dich richtig verstanden habe. Vielleicht hast du etwas aus den Augen verloren, was der Unterschied zwischen deinem Selbst- und dem Fremdbild der Anderen von dir ist. Wenn das stimmt, kannst du auf Wikipedia recherchieren, dann hast du ein Selbstwertproblem. Dieses kann ein Symptom einer psychischen Erkrankung sein oder auch der Pubertät. Ich empfehle dir als Einstieg die Wikipedia-Artikel über Selbstwert, selbst und fremdbild und dieses kleine Büchlein: Lass los, was dich klein macht: Die sieben Schlüssel zu mehr Selbstwertgefühl (GU Der kleine Coach) https://www.amazon.de/dp/3833821566/ref=cm_sw_r_cp_apa_WjnhzbN52AZ32

anonymjaaaa 18.05.2017, 20:05

Wow genau richtig gesagt ❤️

1

Ich finde man sollte viel zeit mit einem selbst verbringen, um sich zu finden und über ein paar sachen nachzudenken und sich eine eigene meinung zu bilden. Erst wenn du mit dir zufrieden bist kannst du dich nach und nach weiter entwickeln und du findest dich immer mehr. Vielleicht hilft es dir auch andere Meinungen über gewisse Themen zu hören um dir eine eigene zu bilden und deine Interessen und so deinen Charakter zu finden.

Was möchtest Du wissen?