Wie macht man das seiner "sexbeziehung" klar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Gerade bei reinen Sexbeziehungen steht doch das Erfüllen sexueller Bedürfnisse im Vordergrund -- und das natürlich für BEIDE Partner. Insofern darf gerade bei Sexbeziehungen alles ganz geradlinig angesprochen werden.
  • Ich würde es ganz direkt und ehrlich machen: "Ich genieße den Sex mit dir, aber ich würde gerne etwas mehr Zärtlichkeiten, Vorspiel und ... dabei haben, damit ich auch voll auf meine Kosten komme." Du darfst Ansprüche haben! Es muss beiden gefallen!
  • Ihr solltet zudem dringend über gesundheitliche Aspekte und mögliche Treue auch in einer reinen Sexbeziehung sprechen. Kondome können nicht alle sexuell übertragbaren Krankheiten sicher verhindern und je länger man zusammen Sex hat, desto eher vertraut man sich und wird unvorsichtig. Da wäre es hilfreich, wenn man derzeit nur exklusiv miteinander Sex hat.
  • Prinzipiell rate ich immer von Sexbeziehungen ab, wenn nicht wirklich ganz sicher ist, dass keiner mehr erwartet als nur Sex. Bist du dir da wirklich sicher oder redest du dir das schön? Sehr oft verlieben sich nämlich wirklich die Frauen allmählich doch noch in den Partner, gerade dann, wenn er auf ihre Bedürfnisse eingeht und sich das Zusammensein kuschelig und romantisch anfühlt. Dies ist wohl auch der Grund, warum Männer oftmals in Sexbeziehungen versuchen, Gefühle und Kuscheleinheiten eher knapp zu halten und sich auf den eigentlich Sex zu konzentrieren.
Apokrinomai 08.02.2015, 14:15

Danke, für die ausführliche Antwort. Aber ein exklusivrecht kann keinen von uns verlangen, schließlich ist das der Grund, warum es "nur" eine sexbeziehung, f+ oder wie auch immer ist. Verlieben werde ich mich wirklich nicht, ich bin nämlich schon sehr verliebt in einen anderen, im Prinzip soll mih das von ihm ablenken.

0
Kajjo 08.02.2015, 19:55
@Apokrinomai

Sag das nicht so streng. Ich kenne viele Beispiele dafür, eine Freundschaft-Plus exklusiv und treu zu führen, auch wenn man definitiv nicht ineinander verliebt ist und eben keine Partnerschaft will. Eine Partnerschaft unterscheidet sich ja noch in vielen weiteren Dingen von einer Freundschaft-Plus als nur durch Exklusivität.

Exklusivität ist bezüglich Gesundheitsvorsorge und Ästhetik doch eine sehr gute Sache. Vieles ist angenehmer, wenn man weiß, dass der andere keine anderen Sexualkontakte hat. Freundschaft-Plus ist meines Erachtens gerade dann (und für mich persönlich nur dann) sinnvoll.

Gleichwohl dürft ihr beide das selbstverständlich handhaben, wie ihr wollt. Meins wäre es aber nicht ohne Exklusivität.

0

Na, schildere es einfach so, wie du es hier geschrieben hast... Entweder er akzeptiert ist oder er lässt es...

Dennoch kann ich es echt nicht unterstützen, seinen Partner statt charakterlich erstmal sexuell begutachtet, um entscheiden zu können, ob er für eine Beziehung geeignet ist oder nicht...

lg, jakkily

Apokrinomai 07.02.2015, 16:56

Danke für die Antwort:) Aber ich will echt keine Beziehung mit ihm, er ist nämlich keiner, der sich auf nur ein Mädchen einlassen kann

0

Auch bei einer reinen Sexbeziehung haben beide ihr Recht auf Zufriedenheit. Also hast du auch das Recht, ihm dies zu sagen. Sollte er nicht darauf eingehen, dann lass ihn ziehen. Das sollte dir leicht fallen, denn du bist ja nicht verliebt. Hüstl

Apokrinomai 07.02.2015, 16:59

Danke!:) und ja, ich werde mit ihm einfach drüber reden, ich will ihn nur nicht als "Freund" verlieren..:)

0
Kodiak57 07.02.2015, 17:04
@Apokrinomai

Dieses "aber wir wollen ja Freunde bleiben" ist zu 98% Schmachtfilmsülze. Wer mal regelmäßig Sex miteinander hatte, verändert automatisch sein Verhältnis zum "Freund". Wir Menschen und unsere Gefühle sind nun mal so gestrickt, und da gibt es nur wenige Ausnahmen. Es spielt da auch bei einer Sexbeziehung dann Neid oder Eifersucht eine Rolle.

0

Sag ihm, dass Frauen um spaß an lockerem Sex zu haben trotzdem einige Sachen mehr brauchen als Männer. Das hat ja nichts mit "Liebesgefühlen" zu tun.

Frankendukat 07.02.2015, 17:24

Wollt ihr nicht einen Club gründen.Was macht ihr eigentlich nebenberuflich.

0
Frankendukat 07.02.2015, 17:26
@Frankendukat

So kann man ein schlichtes Leben ohne Entscheidungen zu treffen auch rum kriegen.

0
Apokrinomai 07.02.2015, 19:56

Ich glaube du bist einfach eine ziemlich traurige Gestalt die es uns nicht gönnt?

1
Frankendukat 08.02.2015, 00:15
@Apokrinomai

Von mir aus kannst dir dein Resthirn gar sexuell entfernen lassen.Gönnen,so lange Beißzangen gibts nicht das ich eine Frau mit solcher Einstellung anfassen würde.

0

Du bekommst was du verdienst.Du achtest nicht auf dich und auf Gefühle und erwartest aber solches von ihm.Über was beschwerst du dich.Das wirst du noch alles schwer bereuen.Was erzählst du eigentlich demjenigen mal In den du dich verliebst.Das es nie langweilig war weil Du immer was zum nage.....hattest.

EinMannMitFunk 08.02.2015, 12:39
Was erzählst du eigentlich demjenigen mal In den du dich verliebst

Ich rede mit einer aktuellen Partnerin ungerne detailliert über vergangene Beziehungen vor allem wie der Sex war. Du etwa?

0
Frankendukat 08.02.2015, 19:26
@EinMannMitFunk

Das beeindruckt schon.Bisher hat dich doch nur der Sex interessiert.Ich möchte schon wissen mit was für einer Frau ich es zu tun habe bevor ich mit ihr zusammen kommen sollte.das es bei dir egal ist weis ich du würdest alles nehmen was halt willig ist.Das beruhigt mich in gewisser Weise da ich schon gute Chancen sehe das du das bekommst was du verdienst .

0

Ich habe eine ähnliche Situation. Ich führe eine solche Beziehung schon seit 8 Jahren. Es ist schwierig den Mittelweg zu finden zwischen Zärtlichkeit und purem Sex. Natürlich geht es in einer solchen Beziehung nur um das reine Rummachen, aber ab und zu Po pieken alleine lockert das ganze schon auf. Knuddeln und Knutschen sind auch drinne, nach dem Blowjob.

Apokrinomai 07.02.2015, 17:09

Ja, das ist so genau das, was ich mir von ihm wünsche..;) ist das okay, das einfach mal genau so zu sagen?

0
EinMannMitFunk 07.02.2015, 17:17
@Apokrinomai

Natürlich ist es in Ordnung das einfach mal so anzusprechen auch ruhig während dem Sex. Kannst ja ein unverfängliches Gespräch anfangen vielleicht über das Wetter oder den aktuellen Goldpreis und dann streust du deine Empfindungen hinein. Am besten solltest du es so timen, dass du fertig bist bevor er kommt. Dann hast du bestimmt Erfolg.

0
Frankendukat 07.02.2015, 17:29
@EinMannMitFunk

Da haben sich wieder 2 gefunden.warum trefft ihr euch nicht mal.Ohne Gefühl und Ahnung wäre doch eine Devise.

1
Apokrinomai 07.02.2015, 19:55

@einmannmitfunk Der soll nur reden, du hast sicher recht mit dem Neid. Naja, nicht jeder kann sich klar genug für sowas artikulieren. Oder es hängt an anderen Stellen? :D

0
Frankendukat 08.02.2015, 00:27
@Apokrinomai

Solche wie duwollen immer besonders cool sein.Das Problem ist aber das ihr sexuell verklemmt seit und Gefühl und Sex nicht unterscheiden könnt und andere von eurem schwachen Charakter durch noch schwächeres Verhalten überzeugen wollt.Aber eure Armseligkeit könnt ihr euch nicht eingestehen weil ihr zu schwach seit an eurem Leben ohne Respekt von euch selbst und anderen was zu ändern.Das ist die Wahrheit.

0
EinMannMitFunk 08.02.2015, 12:31
@Frankendukat

Ich weiß nicht wie es nicht möglich sein soll zwischen Sex und Gefühlen zu unterscheiden, wenn es allein in der Frage darum geht, dass bereits Sex und Gefühle getrennt sind nur die Fragestellerin mehr körperliche Nähe will ohne den Eindruck zu erwecken mehr Gefühle in die Sache zu bringen und seit wann ist Sex schwaches Verhalten?

0
Frankendukat 08.02.2015, 19:13
@EinMannMitFunk

Merkst nicht mal mehr das dich widersprichst.Ist halt nichtsehrliches was ihr da macht und ihr belügt und betrügt euch.was soll daran schön sein.Viel spaß dabei aber Mitgefühl Hab ich keins da solche wie ihr auch mit anderen die vielleicht nichts dafür können genau so unachtsam und respektlos umgeht wie mit euch selbst. Siehst du,jetzt schließt sich der Kreis denn genau über das hat sich deine "Freundin" Beschwert.

0

Was möchtest Du wissen?