wie macht man cookies ohne braunen zucket?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nimm einfach weissen Zucker, geschmacklich tun die sich absolut nichts und ich denke mal bei den Temperaturen die beim Backen herschen sollte auch von der Optik nichts auffallen.

Ansonsten kannst du den Zucker auch in etwas Butter karamelisieren (Vorsicht: kleppt reichlich an den Töpfen). Ich denke aber dass das nicht notwendig ist bei Cookies.

Viel Erfolg und guten Hunger bei den süssen kleinen Küchlein !

Du kannst den braunen Zucker problemlos gegen weißen Zucker ersetzen, eine andere Alternaitive wäre noch Honig...gutes Gelingen :-)

Kannst auch normalen ZTuclker nehmen, mit braunem ist der Geschmack halt ganz leicht anders, die Farbe dürfte kaum auffallen.

Mykoleus 23.08.2012, 15:09

Chemisch sind beide ne Mischung aus verschiedenen Zuckern (Maltose, Dextrose, Glucose, ...) und tun sich gar nichts beim Geschmack.

0

mit weißem Zucker oder Süßstoffen.

handelsüblichen Kristallzucker oder Honig.

Natron und Backpulver sind Triebmittel und in gebrauchten Mengen eher geschmacklos.

äh.. du meinst Natron und Backpulver.

Wenn du keinen braunen Zucker hast, nimm doch einfach weißen. Der Unterschied besteht nur in der Farbe, beides ist Zucker und wenn er verbacken ist sieht man nix mehr von der Farbe.

brauner zucker bringts ned. nehm einfach den weißen

Was möchtest Du wissen?