Wie macht man bei open office Serienbriefe Bedienungen z.b. wenn Geschlecht m dann Herr sonst Frau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi! Ich versuchs mal zu erklären: Ein Serienbrief ist ein Dokument, dass an viele Empfänger geht. Das Dokument enthält feste, unveränderliche Komponenten und sogenannte variable Informationen. Bei einem wirklichen Brief sind die Variablen üblicherweise mindestes "Anrede", "Vorname", "Nachname","Strasse","PLZ", "Ort","Individuelle Anrede". Dazu kommen können weitere Infos wie Kontonummer u.ähnl.

Eine solche Kombination aller Felder ist ein Datensatz, z.B. Herr Max Muster, Testweg 5, 12345 Testhausen, Sehr geehrter Herr Muster, . Um nun einen Serienbrief vorzubereiten, musst Du alle Datensätze in ein Tabelle schreiben - dabei sind die Zeilen die Datensätze und in den Spalten stehen die Datenfelder - und Deinen Brief erstellt haben.

Ich empfehle folgende Vorgehensweise:
1. Lege Dir eine Tabelle an und erfasse da alle variablen Informationen und speichere - in der ersten Zeile stehen die Feldbezeichnungen (Anrede, Name ...)
2. Schreibe Dein Textdokument
3. Starte im Dokument den Serienbriefassistenten im Menü Extras
4. Aktuelles Dokument verwenden --> weiter
5. Brief --> weiter
6. Adressliste auswählen (Deine Datentabelle)
7.auswahl adressblock
8. Felder zu ordnen - hier sagst Du dem Assistenten, welches Deiner Felder dem Adresselement entspricht. Beispiel: im Assistenten heisst die Postleitzahl PLZ - in Deiner Datei aber postcode. Das weist Du über die Auswahllisten zu - in der Vorschau siehst Du sofort was rauskommt --> weiter wenn okay
9. Briefanrede erstellen ...
10. Layout anpassen = adressblock positionieren
11. Personalisieren und drucken.

FERTIG ... probiers mal ... Gruss Don

Wenn Du die normale Hilfe nicht verstehst, wird es verdammt schwer. Dann fehlt Dir vermutlich das gesamte Hintergrundwissen über Datenquellen, Spaltentiteln und Feldinhalten und der logischen Verknüfung "Spaltentitel = "Anrede", Feldinhalt = "Frau" = Anrede: Sehr geehrte Frau....

https://de.wikibooks.org/wiki/OpenOffice.org/_Writer/_Serienbrief

Nachdem Du die Datenquelle ausgewählt hast (möglicherweise eine Adressliste im Excel- oder *.csv-Format), in der sich genügend Kritierien befinden (Geschlecht m oder w oder leer für gewerbliche Adressaten oder Institutionen) oder Felder, weitere Differenzierungen zulassen, kommst Du im Serienbriefassistent zu dem Punkt Anrede, die Du über den Menupunkt "Anrede personalisieren" anpassen kannst.

Das schreibt man als z.B. "Anrede" mit in seine Adressdatei hinein und kann dann das Feld "Anrede" in seinem Serienbrief verwenden.

Was möchtest Du wissen?