Wie Macht man bei einem Taschenrechner ein bruch aus einer Komma Zahl?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was hast du denn für einen Taschenrechner?

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist je nach Taschenrechner unterschiedlich. Bei einigen Modellen geht es sogar gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du irgendwo eine Taste findest, auf der  S<=>D  steht, hast du gewonnen. Sie dreht, manchmal auch zweimal für eine weitere Darstellung, Kommazahlen in Brüche um.

Gibt es sie nicht und auch nichts Ähnliches, machst du es zu Fuß.
Hast zu z.B.  1,23
dann schreibst du 1 +  . Dahinter machst du einen Bruchstrich.
In den Zähler schreibst du die 23.

Jetzt zählst du die Kommastellen (hier 2), schreibst genau 2 Nullen und eine 1 davor (also 100) in den Nenner.     1 + 23/100

Anderes Beispiel: 7,375 = 7 + 375/1000
Kürzen musst du allerdings allein (hier mit 125)

Willst du daraus auch noch einen unechten Bruch machen, verwandelst du die ganze Zahl gemäß dem Nenner:

1,33 =   1 + 33/100  =  133  / 100

Und wenn noch Fragen sind, dann fragst du in einem Kommentar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pretan5
09.09.2016, 16:49

Wie "fragt" man bei Wolfram Alpha nach der n-ten Wurzel ohne Potenzen zu nutzen ?

0

Was möchtest Du wissen?