wie macht man am besten selbst Musik?

6 Antworten

Es gilt DJ und Producer zu unterscheiden. Ein DJ verarbeitet nur live die Musik, die es schon gibt und mixt allenfalls zwei bis vier Lieder ineinander. Ein Producer erschafft neue Musik, Remixe und Mashups. Entscheide Dich also, was Du genau machen willst.

Vermutlich willst Du produzieren. Das ist nicht nur deutlich schwieriger sondern in der Regel auch kostenaufwändiger als das DJing. Ohne Grundkenntnisse zu Musiktheorie und dem Producing an sich wird es da extrem schwer rein zu finden.

Typisch ist heute ein Arbeiten am PC mittels DAW (Digital Audio Workstation). Stammvertreter sind Softwares wie Ableton Live, Propellerhead Reason oder Fruity Loops. Ich rate zu ersterem.

Grundsätzlich benötigt man nur einen guten PC, die Software und Grundmaterial, sogenannte Samplelibraries. Schon kann es los gehen. Ich rate zum Gang in den Fachhandel, andernfalls wirfst Du vermutlich nur Geld zum Fenster raus. Eine Umfassende Beratung ist hier nicht möglich. Dafür ist das Themenfeld zu groß.

Viel Erfolg und Spaß an der Sache!

Auf jeden Fall brauchst du dafür einen Computer, der nicht allzu schwach ist und eine gute Soundkarte hat.

Die meisten Programme sind kostenpflichtig, ich habe jedoch gute Erfahrungen mit MASCHINE von Native Instruments gemacht. Dort wird auch noch ein passendes Peripheriegerät mitgeliefert.

Sonst habe ich noch von Ableton und Magix Musik Maker gehört, jedoch keine eigenen Erfahrungen o.ä. mit.

Es gibt auch kostenlose Software, die ist aber eher zum Spaß und nicht zum wirklichen mischen/vorführen. Dies wäre dann zum Beispiel Virtual DJ, da kann man ein paar Effekt live auf abspielende Lieder legen o.ä., aber keine Musik richtig selber machen.

Ich muss auch L2345 zustimmen, ein Instrument zu lernen ist sehr hilfreich, ich würde Klavier empfehlen, da vieles auf Klaviaturen aufbaut.

Danke sehr hilfreich :)

Hab mal Klavier gespielt, heute nur noch Geige.

0

Weißt du wie man am besten Musik macht? Indem man ein Instrument lernt

Haben manche andere auch schon geschafft.... und selbst wenn man danach mehr ins Sampling usw. geht, bietet es dennoch eine gute Grundlage für harmonisches bzw. rhythmisches Verständnis und man hat viel mehr eigene Möglichkeiten

Finde es so albern dass jeder der jz Musik macht nur noch schaut welchen PC er dafür kaufen soll. Ist jz überspitzt aber es fällt doch immer mehr auf

Spiele ein Instrument. haha

1

Was möchtest Du wissen?