Wie macht man am besten eine Diat?

11 Antworten

Im Prinzip kannst du alles essen, nur die Dickmacher weg lassen.

Esse immer nur eine halbe Portion.

Trinke vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser.

Keine Zwischenmahlzeiten, denn diese fördern nur den Appetit.

So gewöhnt sich der Magen an weniger Essen und du nimmst gut ab.

Du darfst auch nicht enttäuscht sein, wenn das Gewicht mal stehen bleibt, oder du sogar mal wieder 1 Pfund zu nimmst, dass ist ganz normal.

Auf keinen Fall solltest du irgendwelche Abnehmpillen usw. nehmen, denn die taugen eh nichts.

Sport und Bewegung sind sehr wichtig. Am besten wäre es, du würdest in ein Fitness-Studio gehen, die zeigen dir alles, was du zum abnehmen brauchst.

Pro Woche 1 Pfund ist o.k., dann bleibt der Jo-Jo-Effekt aus.

Ich wünsche dir viel Erfolg

PS: Wenn du nicht in ein Fitness-Studio gehen kannst oder darfst, dann halt so viel bewegen, wie z.B. Radfahren, laufen, joggen usw.

Mache keine Diät....esse ausgewogen und gesund, Obst Gemüse Vollkornprodukte nehme gute fette zu dir wie Olivenöl , Rapsöl , Nüsse.
Esse wenig Zucker wenn du dann noch etwas Sport machst ist alles gut.
Und vergesse nicht fange nicht an zu hungern, wenn du deinem Körper keine wertvollen Nährstoffe anbietest kann er nicht abnehmen, denn ein Ofen der nicht angefeuert wird verbrennt nicht.
Und dann denkt dein Körper er befindet sich in einer Notsituation, sobald du dann wieder anfängst zu essen setzt es an und es kommt zum Jo-Jo Effekt. Da der Körper denkt endlich gibt es wieder was und er fängt an es als Fett für die nächste Notsituation einzulagern. Und dann bist du im Teufelskreis...

Es gibt viele Diäten. Die meisten sind Blödsinn oder sind irgendwie ungesund. Wenn du dazu Sport machen willst, ist es viel einfacher.

Mein Tipp wäre:

Morgens was Obstiges, zB mit Natur-Skyrjoghurt (mehr Protein als andere Joghurts) 

Abends keine/kaum Kohlenhydrate (kein Brot, Nudeln, Kartoffeln, Gebäck, Reis usw) - am besten viel Gemüse und Eiweiß, zB Salat mit Hühnerbrust oder Fisch, sehr lecker.

Mittagessen freier wählbar, viel Gemüse ist immer empfehlenswert. Oder als Snack Nüsse usw.

Wichtig ist, dass du nicht mit vollem Magen zum Sport gehst, sondern genug Zeit davor verdaust und dass du nach dem Sport recht schnell genug isst, am besten was mit Eiweiß.

Keine Süßigkeiten + keine Zuckergetränke (Alle Limos, Zuckerenergydrinks und am besten auch nicht viel Säfte - statt Orangensaft lieber eine Orange essen) - und keine Chips usw.

Ansonsten: wenn du merkst, es ist echt hart, such dir einen Sündentag aus. Ich hab zB den Samstag. Da darf ich auch mal Schoki naschen und anderes. Aber natürlich am besten nicht abends ;)

Was möchtest Du wissen?