Wie macht ihr die Soße zu gefüllten Paprikaschoten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich mache meist ganz normale tomatensauce, und würze diese zusätzlich paprika:

1 gehackte zwiebel und 1 zerdrückte knoblauchzehe andünsten, evtl. auch ein wenig tomatenmrak kurz anbraten. dann gewürfelte tomaten rein (frisch oder aus der dose), andünsten und mit gemüsebrühe aufgiessen.

würzen mit nem lorbeeblatt, frischen kräutern (je nachdem was du zur hand hast), salz, pfeffer, paprika (wenn du schärfe magst kannst du auch zusätzlich ne chilischote/cayennepfeffer nehmen), etwas zucker und evtl. 1-2 EL ajvar (wenn du welches daheim hast).

einköcheln und die gefüllten paprikaschoten in der tomatensauce garen.

Hast du noch den Sud??? Dann nimm ihn und schütte ihn in einen Topf, dazu Tomatenmark, Knoblauch, Rinderbrühe oder Fond, Majoran, Thymian, Salz, Pfeffer und Zucker( Eventuell noch Curry, Paprika usw.)!! Aufkochen lassen und fertig!! Guten Hunger!!!

Schotten füllen und Anbraten in derselben Pfanne Zwiebeln anbraten und ein- zwei Paprikaschoten(klein geschnitten).Pfanne ablöschen,alles in einen Topf geben.Mit passierten Tomaten(1/2Liter) an gießen mit Deckel drauf schmoren.

LG Sikas

Wenn man die Paprikaschoten schmort, gießt man Wasser an uns ich schnibbel immer noch eine Extraschote dazu, Zwiebeln und den Rest Hack, der nicht in die Schoten passt. Das würze ich schon beim Schmoren mit Salz und Pfeffer. Am Ende püriere ich alles, man kann noch Schmand zum sämig machen dazu nehmen oder maN dickt mit Stärke oder einem anderen Verdicker von Anatura oder so an. (Verdicker ist auch in Fertigsaucen dran, man spart aber die Chemie und Geschmacksverstärker).

gefüllte paprikaschoten werden in einer tomatensoße gargekocht, die macht man schon vorher, läst es etwas erkalten, gefüllte paprikaschoten mit der öffnung nach obern hinein stellen und bei mittlerer hitze ca 1 stunde köcheln.

einfaches rezept für soße; zwiebelchen glasig dünsten, geschälte tomaten darauf, mit einem kochläffel tomaten etwas zerkleinern ( oder gleich tomatenmark nehmen, oder pizzatomaten), dann etwas wasser darauf, würzen mit salz und etwas zucker, eine scheibe sellerie rein, nach wunsch knoblauch......andicken nicht notwendig da es beim kochen einkocht....

als beilage; kartofelbrei mit butter und milch......

Ich mache die gefüllten Paprikaschoten entweder im Backofen oder im Schmortopf. Entweder ich zerdrücke Tomaten aus der Dose oder ich nehme passierte Tomaten (mit Wasserzugabe), gebe evtl. Wammerl, Zwiebel und die Reste der Paprikaschote dazu, dann Pfeffer, Salz, evtl. Oregano oder andere Kräuter, wobei anzumerken ist, dass durch die Paprika, die Tomatensoße sowieso einen klasse Geschmack erhält. Außerdem kannst du auch gleich als Beilage Kartoffeln dazu geben.

Ich nehme Passierte Tomaten, etwas Basilikum, etwas Oregano, Kräutersalz, verrühre alles und gieße es direkt an die Paprikaschoten, die dann im Ofen schmoren. Danach noch die Soße noch etwas abschmecken.

ich mache zeitgleich buletten zum späteren kaltverzehr.

aus dem bratensatz läßt sich zusammen mit dem bratensatz der paprikaschoten eine nette soße bereiten

mit passierten tomaten und ein bisschen tomaten und paprika mark

Dazu eine Tomatensoße 50 g Butter, 50 g Mehl, 200 g Tomatenmark, Salz, Zucker, Würfelsuppe zum Aufgießen, Petersilie

Was möchtest Du wissen?