Wie macht ihr am besten einen laktosefreien kürbissalat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entweder Du schaut Dich in bei den Veganern um, die haben ein Menge Ersatzprodukte (Sahne, Käse, Speck)

Oder Du nimmst z.B. alten (gereiften Käse) für deinen Salat, der hat nämlich keine Laktose mehr.

Alles andere dürfte einfach sein - oder was brauchst Du genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da steckt man halt lauter Dinge rein die keine Laktose enthalten ist doch nicht schwierig, selbst für einen Texaner der ggf. Trump gewählt hat ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas688
28.11.2016, 23:53

Deine abwertende Art kannst du bei dir lassen du faschist

0

Was möchtest Du wissen?