Wie macht für euch eine überzeugende liebesgeschichte aus

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du darfst auf keinen Fall dieses typische, märchenhafte Kitsch-Zeugs bringen. Es darf nicht so sein wie in diesen Telenovelas auf den deutschen Sendern. Da braucht es Drama, Misstrauen, das in Vertrauen umgewandelt wird, es muss sich langsam entwickeln, es braucht Verlustängste, Verrat und ich persönlich mag Geschichten mit einer alles umfassenden Verschwörung, in die mehrere Leute verwickelt sind. Und noch was: Mach auf jeden Fall mehr als eine Hauptfigur! Und ich meine nicht nur zwei Hauptfiguren, die sich verlieben. Ich meine wesentlich mehr, von denen auch vielleicht eine davon sterben muss. (Je nach Geschmack) Aber auf keinen Fall Klischees. Vielleicht hast du ja Lust auf verbotene Liebe oder sowas bei dem zwei Leute nicht zusammen sein dürfen, weil sie sich unfreiwillig gegenseitig etwas schreckliches antun würden? Und es braucht unbedingt eine Menge Geheimnisse, auch aus längst vergangener Zeit, die du erst am Schluss des Buches oder der Buchreihe aufdecken solltest. (Wenn überhaupt. Auch geschmackssache) Ich empfehle kein offenes Ende, aber auch nichts, wo man alles bis zum Schluss erfährt.

schwer zu sagen. für mich gehört kitsch eigentlich zu einer liebesgeschichte, aber die liebe sollte auch ernst sein. glaubwürdig... ich habe vor kurzem "Für immer Liebe" und "Wie ein einziger Tag" gesehen. die filme haben ihren eigenen kitsch und eigene dramatik und ist sehr romantisch. aber es ist schwer jedem die lovestory so zu basteln das es jedem gefällt. eins ist klar, verstell dich auf keinen fall beim schreiben, schreib wie du es denkst, denn es ist deine geschichte und das macht dich aus. ich bin sicher du wirst was schönes zaubern ;)) GLG Sabrina :)

Echelon1996 :))

aber meistens ist die perfekte mischung für eine lovestory kitsch und dramatik find ich....

0

Weil beide irgendwie anders sind fühlen sie sich zueinander verbunden, sie verstehen sich super und glauben auch dass sie noch mehr empfinden, trauen sich aber beide nicht es zu zugeben. Sie sind irgendwo alleine und es ist romantisch, doch aufeinmal werden sie angegriffen und er wird schwer verletzt. Sie bringt ihn ins Krankenhaus oder so und er wird natürlich untersucht, doch er hat so schwere Wunden, dass es sehr schlecht um ihn steht. Sie weint und will ihn nicht verlieren und als sie irgenndetwas bestimmtes tut, beginnt sein herz wieder normal zu schlagen und er öffnet langsam seine Augen.....

HuHu, sollen wir dir das jetzt auch noch aufschreiben.?? Wenn es dir schon selber kitschig vorkommt, oh dem Himmel sei Dank, ein Autor mit einem angemessenen Maß an Selbstkritik, dann ist es für andere äußerst schmerzhaft oder z. K.

Was eine gute Liebesgeschichte ausmacht? Trenn dich vom Schwulst , RTL SAT 1 Rosamunde Pilcher. Richtige anrührende Liebesgeschichten sind in alltäglichen Worten/Geschichten beschrieben. Weil Liebe eben was alltägliches ist. Nichts aufgeblähtes.

Liebe hat was mit Normalität, mit tränen, mit Freude, mit Frust mit Einzigartigkeit zu tun. Lieben und Liebesgeschichten passieren aber in der Umwelt in der wir leben und sind deshabl banaler Bestandteil derselben. Auch in einer Fantsy-Geschichte.

Lies "Der Herr der Ringe" die Liebe zwischen Arwen Abendstern und Aragorn, oder Samweiß und seine holde Hobittine, lies als ganze Geshcihcte "Salz auf unserer Haut" von Benoite Groult (bloß nicht den Film gucken, schauderhaft. Oder ganz klasse Nero Caleone von Elke Heidenreich. Da bekommst du einige Ansätze, wie man Liebe beschreiben kann. Noch wichtiger, du erfährst an dir selbst, wie du die Beschreibungen empfindest. Denn du mußt als zukünftiger Schriftsteller herausbekommen, welches Niveau dir denn so vorschwebt.

Man sollte die Gefühle spüren kennen, vll auch die Trauer da eine Person zum Beispiel umzieht und sie sich irgendwann wieder treffen durch zufall?

Was hast du denn für ideen also ich persönlich finde auch kitschiges kann überzeugend sein weil liebe ist immer anders

Na ja ich dachte so in Richtung von Padme und Anikin Skywalker in Epsode II von Star Wars, aber da haben sich hinterher ja alle so aufgeregt : - (

0

je kitschiger desto besser:) dann wird es doch erst richtig süß wenn man zu tränen gerührt ist und so...:)

Sie trifft ihn -> Sie findet ihn nicht gut -> Findet ihn irgendwann aber doch gut -> Als sie ihm ihre Liebe gestehen will wird er erschossen.

das wäre geil:) aber sau traurig:(

0

Was möchtest Du wissen?