Wie macht Frau Merkel unser Land kaputt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

An der Ausformulierung deiner Frage nehme ich an, dass du auf dieses Gerede nicht viel gibst. Ich würde auch keine ernsthaften Antworten erwarten, da immer das gleiche Geschwätz kommt. Bei dem was sie angeblich so alles zerstört müsste sie den ganzen Tag beschäftigt sein. In anderen EU-Staaten meint man Auch Frau Merkel sei an allem Elend schuld. 

Letztens hatte ich ein Gespräch mit einer Spanierin, die behauptete, dass Frau Merkel die Immobilienkrise in Spanien ausgelöst hätte. Als ich gefragt habe, wie Frau Merkel bitteschön spanische Banken angewiesen haben solle diese auszulösen kam auch nicht mehr viel. 

Ich würde mir über diese "hochintelligenten" keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nicht einen "hoch intelligenten" Menschen getroffen, der eine derart vulgäre, kurzsichtige und falsche Aussage getroffen hat.

A. Merkel kann dieses Land überhaupt nicht "kaputt machen", da sie kaum Befugnisse und in erster Linie eine nur repräsentative Funktion hat. Konkrete Entscheidungen werden auf anderer Instanz getroffen. 

Kommentare wie "Merkel muss weg" und "Danke Merkel!!!!!111!!!" lese ich eher dort, wo der Anteil grauer Zellen gegen Null tendiert.

Da ich annehme, dass du auf die Asylpolitik hinweist: Wer eine christlich orientierte Partei wählt, hat sich nicht zu wundern, dass sie Menschen in Not -zumindest manchmal- nicht die Tür vor der Nase zuschlägt. 

Ich selbst konnte mich, obwohl ich kein CDU Wähler bin, in den letzten Monaten mit A. Merkel so stark identifizieren wie noch nie, obgleich ich nicht alle Entscheidungen der Regierung in der letzten Zeit gut heiße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine ansichtssache, aber viele meinen, dass flüchtlinge keine menschen sind und nicht das recht haben zu leben... einfach eine verkehrte welt in der wir leben... viele haben angst, dass flüchtlinge das land ruinieren würden, wobei es deutschland war, die zur zeit nach dem zweiten weltkrieg flüchtlinge (bzw. gastarbeiter) ins land geholt haben, komisch wie sich die denkweise ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minaray1403
01.11.2016, 21:05

Folgendes Gesetz:
Wenn ein Flüchtling sich in einem sicheren Drittland befindet hat er kein Recht hier aufgenommen zu werden.

0
Kommentar von minaray1403
01.11.2016, 21:11

Die meisten Flüchtlinge integrieren sich hier nichtmal richtig. Diskussion beendet.

0

dann zähl doch mal die hoch intelligenten Menschen auf, die das sagen ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine blöde aussage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?