Wie macht die Bahn das mit der Zeitumstellung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, die rechnen dann in die Abfahrt und Ankunftszeit diese Stunde schon mit rein. So dass der Zug quasi eine Stunde "zu lang" fährt.

Die bleiben zwischen zwei und drei Uhr eine Stunde im Bahnhof stehen - die Uhr wird ja vorgestellt.

abcdj 25.03.2012, 00:03

hä das ist irgendwie unlogisch, weil ja eine Stunde verloren geht

0
crazyrat 25.03.2012, 18:55
@abcdj

Das machen sie aber nur im Herbst, im Frühjahr fahren sie ganz normal, da ist die Umstellung aber schon im Plan einbezogen worden.

0

Die haben die Zeitumstellung schon im Fahrplan einbezogen. Da fällt kein Zug aus.

Was möchtest Du wissen?