wie macht aufräumen so richtig spaß?

14 Antworten

Also ich finde die Idee von Rosine72 schon recht gut hilft mir heute hoffendlich auch^^ Also ich mache immer Musik an einen Zeitplan und denke daran wie schön es ist ein aufgeräumtes schönes zimmer zu haben und die idee mit er belohnung ist schon gut frag doch z.. b. mal deine Elter ob du was um räumen darfst oder so =D viel spaß und LG ^^

                                             Ach so du kannst natürlich auch Erstmal mit deinem Schreibtisch anfangen und dann folgt z.b dein bett machen und DVDs sortieren oder so teil es dir ein^^ 

du teilst dein Zimmer ein in so viele Bereiche, wie deine cd Tracks hat und dann räumst du immer in dem Teil auf, welcher Track gerade läuft. Wenn der Track zuende ist, dann gehst du in den nächsten Bereich und am Ende ärgerst du dich das du nicht fertig geworden bist und willst es richtig aufräumen .

Ist zwar schon länger her, dein Kommentar, aber ich muss sagen ,dass das eine super geile Idee ist !!! Ich werde es gleich ausprobieren :D

0

wenn du geschwister hast kannst du ja mit denen so eine art wettaufräumen machen, wer schneller sein zimmer aufräumen kann. auf jeden fall auch in abschnitte aufteilen und laut musik anmachen....außerdem hab ich mal gelésen, dass zimmeraufräumen ( das bücken) bauchmuskeln macht :D ich muss jetzt auch mein zimmer aufräumen :(

Was möchtest Du wissen?