Wie machen Profis Anime Serien?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

sind Profis und ende :D 100%
Machen das Programm selbst 0%
Benutzen Anime Studio 11 0%
Haben malen alle Bilder selbst 0%

5 Antworten

Guten Quack!

Also zuerst einmal sei gesagt, dass du hier wirklich ein komplexes Thema ansprichst. Ich versuche das in der Antwort grob anzureißen.

In Japan gibt es ein Programm namens "Retas!". Das ist eines der mit am weit verbreitetsten Programmen in der Animationsbranche.Soweit ich weiß kann man das hier aber nicht mehr ergattern. Das ist eine Reihe von Produkten speziell auf Animation ausgelegt. Auf Youtube einfach mal "Paintman Retas" eingeben. In dem ersten knapp 3 1/2 minütigen Video zeigt es eines von den beschriebenen Produkten aus der Reihe. Da kann man schon erkennen wie sehr es sich spezialisiert.

Alternativ kannst du dir hier alle Produkte in Form eines kleinen Videos anschauen:   (www.)  celsys.co.jp/en/products/retas/movie

Ich kann leider nur 1 Link einfügen, den möchte ich später verwenden.

Es gibt noch viele andere Programme, mit denen Leute aus aller Welt animieren. Die Features sind zwar unterschiedlich, aber man kann mit allen animieren, wenn man möchte. Kurz ein Einblick:

Preis/Programm

Kostenlos: Synfig Studio und Pencil 2D

150 Euro: Anime Studio pro 11

40- 550 Euro je nach Version: FlipBook von DigiCel

(noch) 255$: Live 2D

25€/Monat: Adobe Flash oder Photoshop (Abonnement ist Pflicht)

300$: CACANi

200- 2000 Euro je nach Version: Toon Boom.

Sie zeichnen meist jeden Frame einzeln. Ausnahmen sind kleine Bewegungen wie Lippenbewegungen, wenn der Rest statisch bleibt oder Kamerafahrten bei Hintergrundbildern. Die ganzen komplexen Animes mit Actionszenen werden alle neu gezeichnet, da sich die Position in jedem Frame verändert.  Nicht umsonst sitzen so viele Leute so lange an einem Anime. Sie machen häufig Überstunden, um das überhaupt zu schaffen. Ein echter Knochenjob.

Übrigens gibt es viele Studios, die alles noch per Hand auf Papier zeichnen, aber auch einige, die mit Grafiktablett direkt am PC zeichnen.

Für Nachbearbeitung und Effekte wird sehr häufig Adobe After Effects genommen. Kurzes Beispiel:

Der Charakter und die Hintergründe wurden mit CACANi gemacht und der Rest mit After Effects.

Ich kommentier gleich noch etwas dazu.

Bei Fragen stehe ich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

die Lachsente

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lachsente
08.02.2016, 12:59

Das hier ist noch ein Video wie sie in Japan zum Beispiel arbeiten:

https://www.youtube.com/watch?v=bvYxaNVsTWQ

Und Anime Studio 11 pro muss ich unterstützen. Du kannst damit natürlich Cartoons machen. Allerdings! ist es auch möglich zum Beispiel so etwas zu machen:

https://www.youtube.com/watch?v=nrNSHrRNWTY

Gerade in Version 11 hat es auch noch Frame by Frame bekommen, womit man Animes erschaffen kann.

Mit freundlichem Gruß

0

Wenn am Projekt sehr viele erfahrene Leute mit machen geht das recht schnell da gibt es erstmal die Gruppe die Zeichnet zeichnet den Background dann usw... Mit der Animation bedienen sie sich wohl mit den Programmen von Adobe weil die sind höchst professionell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Animieren kann ich mir nur vorstellen mit Cinema4D oder Vyrex oder wie das Programm heisst. Sind eig die stärksten Programme aufm Markt. Kosten beide knapp 5000€ :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sind Profis und ende :D

die sind so gut die können jedes programm benutzen, kenne da wen der macht cartoons in den usa (ich weiß die sind nicht so geil wie anime aber naja) und der benutzt immer unterschiedliche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheindlich mit Adobe Flash

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?