Wie machen Katzen als Schleichjäger Beute?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie schon der Name sagt. Die Katze schleicht sich, eng an den Boden geschmiegt an ihre Beute heran und in einem günstigen Moment schnappt sie sie mit einem Riesensatz.

Hast du noch nie ne Katze beobachtet, wie sie eine Maus fängt? Sie schleicht sich vorsichtig ran und wenn sie nah genug dran ist, springt sie rauf und fängt sie mit Tatzen und Maul.

Indem sie sich langsam und absolut lautlos nähern und sich dann urplötzlich und blitzschnell auf die Beute stürzen.

Hallo :)

Sie schelhen sich an und sitzen in geduckter Haltung zb auf einer Wiese. Wenn sie etwas sehen können sie aufspringen und es fangen dabei sind sie total langsam und vorsichtig. Wenn so die Frage gemeint war. LG

also ich habe meinen Kater sehr oft beobachtet und er pirscht sich langsam und in gebückter Haltung sehr vorsichtig und mit nach hinten angelegten Ohren an sein Obkejt (Maus) heran.

Kurz bevor er dann zum Angriff ansetzt, wackelt er mit dem Schwanz, seine Augen werden riesengroß...und dann geht alles blitzschnell. Ein Satz und die Maus ist im Kasten. Das ist dann aber noch lange nicht alles.Er lässt dann die Maus wieder laufen und spielt dann dieses Spiel so lange mit ihr bis er ihr den Gnadenbiss verpasst.

Dann wird die Maus allerdings uninteressant und er bringt sie mir dann als Geschenk mit nach Hause und legt sie mir vor die Füße.

Aus die Maus.

ja, ja, genauso machts die Katze, eine Maus hat einen elenden Tod, die Katzen

werfen sie x-mal in die Höhe, lassen sie laufen, bis sie eben tot sind

0

Was möchtest Du wissen?