wie machen die das in filmen in denen amputationen vorkommen diese echt aussehen zu lassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Szene, in der der Schauspieler den an beiden Beinen amputierten Kriegsversehrten spielt, trägt der Darsteller in Wirklichkeit eine blaue Strumpfhose. Die Aufnahme wird später digital nachbearbeitet. Der Bereich des Bildes mit dem blauen Farbton der Strumphose wird ausgestanzt und durch das Teppichmuster ersetzt, so dass die Beine des Schauspielers unsichtbar werden.

(Auf dem Foto sieht man, wie es bei den Dreharbeiten aussah; daneben wie es später auf der Kinoleinwand zu sehen war.)

Forrest Gump: Schauspieler trägt blaue Strumpfhose, die später wegretuchiert wird. - (Film, Tricks, Hollywood) Forrest Gump: Im Kino sieht man einen Schauspieler ohne Beine. - (Film, Tricks, Hollywood)

cool. danke für deine antwort!!! und wie machen die das mit den armen? zum beispiel in butterfly effect? wo er in einer szene keine unterarme hat und dann eine protese "bedient" sozusagen?

0

Kenn mich mit sowas nicht aus, aber ich nehme mal an das man mit bestimmten Bearbeitungsprogrammen sowas locker echt aussehend lassen kriegt.

bei Forrest Gump hatte Gary Sinise blaue Strumpfhosen an und dann wurden die Beine wegretuschiert. Bei den anderen Filme läuft das genauso. Was weg soll, wird blau oder grün und dann wird ein anderes Bild darübergelegt oder dementsprechend wegretuschiert.

echt? cool und wie ist das bei butterfly effect? wo er in der einen szene keine arme mehr hat und dann einen plastikarm drauf hat und steuert wie geht das?

0

Was möchtest Du wissen?