Wie machen das Musiker das sie sich bei Konzerten nicht verspielen?

14 Antworten

wenn man musikalisch ist (und davon geht man bei musikern aus), hat man das bald im gefühl. man hört auf die anderen und kann kann dadurch auch eigene fehler überspielen. so viel harte arbeit braucht es gar nicht, nur musikalität, taktgefühl und ein gutes gehör. wenn einem diese eigenschaften nicht schon in die wiege gelegt sind, kann man sie aber trotzdem noch mit üben erlernen. und richtige große bands spielen auf konzerten ja meistens immer die gleichen lieder, früher oder später kennt man die dann so gut, dass gar kein fehler mehr passiert.

Die proben ja vorher oft genug zusammen. Und (zumindest die meisten) schreiben ja auch die Lieder zusammen. Als Musiker musst du sowieso ein gutes Takt- und Rythmusgefühl haben, sonst wird das nix ;) Und bevor eine Band zusammen auf der Bühne steht haben die Musiker mit ihren Instrumenten ja meist schon viele Jahre Erfahrung gesammelt, indem sie einfach für sich alleine gespielt haben oder mit Hilfe von ner CD oder eben zusammen in einem Proberaum hinter "verschlossenen Türen". Abgesehen davon verspielen sich die Bands auf der Bühne schon auch öfter mal. Aber die Fans sind ja hauptsächlich wegen der Stimmung da und deshalb merken es die meisten Leute überhaupt nicht, wenn da mal einer nen falschen Akkord spielt oder so.

Sie üben. Und wenn sich mal jemand verspielt, wird einfach weitergemacht, als wär nichts gewesen: dann fällt es meist gar nicht auf.

Was möchtest Du wissen?