Wie machen Backpacker das mit dem Rucksack am Flughafen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich dienen Kofferschlösser bestenfalls als Schutz gegen unabsichtliches Öffnen. Also, dass der Koffer nicht aufspringt, wenn aus Versehen der Mechanismus gedrückt wird, oder dass der Reißverschluss sich nicht in anderen Gepäckstücken verhakt und dadurch aufgezogen wird. Als Schutz gegen Diebstahl sind die handelsüblichen Modelle jedenfalls völlig ungeeignet.

Wenn du dir Sorgen um deinen Rucksack machst, pack ihn ein! Entweder in einen Koffer mit Schloss (wenn dir das sicherer erscheint) oder in eine einfache Rucksackhülle. Die gibt es im Fachhandel relativ günstig, wiegt fast nichts und verhindert z.B. sehr effektiv, dass Träger oder Verschlüsse  beschädigt werden. Außerdem können dadurch abnehmbare Außentaschen, Zelt, Schlafsack oder Isomatte einigermaßen sicher mittransportiert werden, und müssen nicht als zweites, drittes und viertes Gepäckstück teuer bezahlt werden.

Also ich habe meinen Koffer noch nie mit einem schloß gesichert und es kam nie etwas weg. Also glaube ich auch nicht das beim Rucksack etwas weg kommt.

Da wird nichts geklaut. Die kontrollieren ja nur ob du irgendetwas mit schmuggelst. Koffer werden ja auch nachdem du sie abgeben hast aufgemacht und nachgeguckt, ob mab es glaubt oder nicht. Und wurde da was geklaut? Nein.
Außerdem kann man ein kleines Schloss dran machen, hat meine Freundin auch gemacht.

GuenterReloaded 29.01.2016, 22:34

da wird nix geklaut? hast du ne ahnung... meinen eltern ham sie in griechenland mal die rucksäcke zerlegt - im gepäcklager des flughafens

0

Was möchtest Du wissen?