Wie mache ich Versteckte Partitionen sichtbar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube nicht, dass es sich um versteckte Partitionen handelt, die da Platz verbrauchen.

Es sind eher die Systemordner.

https://www.jam-software.de/treesize_free/

Runterladen und Ordner lokalisieren, die den Platz belegen.

OK, versuch macht klug.

0

Wenn die Festplatte als nahezu voll angezeigt wird, hat das nichts mit versteckten Partitionen zu tun, da deren Inhalt im Explorer eben nicht angezeigt wird.

Es hat sich zu viel Datenmüll angesammelt, hauptsächlich temporär.

Lade das Programm CCleaner von Piriform herunter, installiere und starte es. Räume auch die Registrierungsdatenbank auf und die Wiederherstellungsdaten von Windows bis auf die letzten beiden.

Danach beende CCleaner manuell, damit es nicht unnötig im Hintergrund läuft. Führe das Programm etwa alle vier bis sechs Wochen erneut aus.

Ist anschließend die fragliche Partition immer noch zu voll, wurde sie falsch dimensioniert.

Schau, ob es mindestens eine weitere, nahezu leere Partition gibt und lagere die persönlichen Daten, wie Dokumente, Bilder, Videos, etc. dorthin aus, indem mit Rechtsmaus auf den jeweiligen Ordner unter Pfad diesen verschiebst.

Sollte auch das nicht klappen oder Dein Kollege das nicht wollen, hilft eine Größenänderung der Partition.

Dann lege eine Vollständige Datensicherung auf einen externen Datenträger an, lade das Linuxtool GParted herunter, erstelle daraus einen bootfähigen Datenträger und starte den Computer damit. Ändere die Größe der fraglichen Partition durch Verkleinern der folgenden an deren Beginn und anschließendem Ausdehnen in den entstandenen Leerbereich.

Versuche es erst einmal mit der Datenträgerbereinigung --> http://www.tippscout.de/windows-festplatte-voll.html
Es werden sich whrscheinlich viele unnötige Dateien angesammelt haben wie z.B. alte Downloads, temporäre Internetdateien,Reste von Windowsupdates oder auch Wiederherstellungspunkte die nicht mehr benötigt werden. Versteckte Partitionen werden vorhanden sein, diese benötigt Windows allerdings zum Starten.

Mal ne Gegenfrage. Da du von einem Kollegen sprichst. Geht es dabei etwa um den Rechner am Arbeitsplatz?

Geh zur Datenträgerverwaltung in der Systemsteuerung, da solltest Du sehen, ob es Speicherplatz gibt, der NICHT als Partition angelegt ist.

THX für deine schnelle antwort das schon um 8:04 Uhr. :)

0

Was möchtest Du wissen?