Wie mache ich Spagetti?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Wasser in den Topf füllen.
  2. Aufkochen lassen. (Waten bis das Wasser blubbert und Bläschen macht)
  3. Nudel rein und langsam mit dem Nudellöffel reindrücken, damit alle unter Wasser sind.
  4. Im Durchschnitt 8 Minuten im Topf lassen und anschließend rausnehmen.

Dazu brauchst du im Regelfall eine Nudelschüssel, mit kleinen Löcher am Schüsselboden. Stellst diese dann in die Spüle, und kippst das Wasser und die Nudel direkt in die Schüssel, damit das Wasser abfließen kann. Jetzt brauchst du nur noch Soße.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, lass vielleicht eine Bewertung da.:-)

0

gute Anleitung jedoch:

2.1 Wasser salzen (wenn du dir nicht sicher bist nimm lieber etwas mehr, Nudlewasser kann man kaum versalzen)

(sonst sind die Nudeln etwas fade) ^^

0

Willst Du echt Spaghetti MACHEN? Dafür brauchst Du Eier, Salz, Wasser und Mehl. Daruas machst Du einen festen Teig und füllst ihn in einen Spaghetti-Spritzmaschine (Feischwolf mit Spaghetti-Aufsatz) dann läßt Du sie etwas auseinander gelgt trocknen. danach wie unten beschrieben kochen.

Wo sind denn deine Eltern? Warum sind sie so lange weg?

Du sollst Antworten nicht Fragen,was dich nichts angeht. LG gadus

0

Hör mal. Man macht sich schon Gedanken, wenn Kinder allein daheim sind, wenn die Eltern einen ganzen Tag weg sind...! Weiß ich, ob das Mädel überhaupt schon volljährig ist!? Sie könnte überfordert oder verzweifelt oder allein gelassen sein...! Ich nenne das: AUFMERKSAM SEIN!

0

Guck dir ein paar Folgen von den Ludolfs an!

Was möchtest Du wissen?