Wie mache ich so eine "Tragetasche" aus Papier für Muffins, Cupcakes ect.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst du eine Muffin-Box, dann schau mal:

Muffins-Tragebox

Die Box wird mit dem Scor-Pal Falzbrett gefalzt und daher sind die Angaben in Inch. Wer das Scor-Pal nicht hat, müsste sich die Maße entsprechend umrechnen (1"= 2,54 cm) und die Falze mit Lineal und Prägestift ziehen.

  1. Einen großen Bogen Fotokarton auf 12" x 18" zuschneiden. Mit der langen Seite oben anlegen und bei 1/2, 3 1/2, 7 1/2 und 10 1/2 Falzlinien ziehen

Da das Papier länger als das Brett ist, die letzte gezogene Linie nun bei 3 anlegen und bei 7 und 10 weitere Falzlinien ziehen.

  1. Den Karton drehen und mit der schmalen Seite oben anlegen. Bei 3 und 9 nachfahren.

Um 180°C drehen und die Linien von der anderen Seite her fertig durchziehen.

  1. Alle Linien falzen. Dann den Ausschnitt am Vorderteil, sowie die Laschen für die Seitenteile 1/2" breit anzeichnen. Oben wird in der Mitte des Deckels eine knapp 4" (12,5 cm) lange Linie eingezeichnet, an der man ober- und unterhalb davon einen Einschnitt zum Durchführen der Tragegriffe vornimmt.

  2. Am oberen und unteren Deckel ebenfalls abgeschrägte Laschen lt. Abb. zuschneiden. Am Kniff zwischen Deckel und Lasche wird noch eine kleine 3/4" (2 cm) breite halbkreisförmige Ausbuchtung mit dem Cutter eingeschnitten.

An der Falzkante des unteren Deckels wird ebenfalls ein Einschnitt gemacht - entsprechend der Breite der Lasche des oberen Deckels. Nachdem das Fenster ausgeschnitten ist, wird der Karton bestempelt und dann der Ausschnitt mit Folie hinterklebt. Ich verwende für alle Klebearbeiten Buchbinderleim, man kann natürlich auch doppelseitiges Klebeband nehmen.

  1. Jetzt kann die Box an den seitlichen Laschen zusammengeklebt werden.

  2. Den Griff zweimal ausschneiden und an den Strichlinien falzen - dazu seitlich am Scorpal anlegen und bei 1" nachfahren.

Die Griffe am oberen Teil aufeinanderkleben, die unteren geraden Stücke werden auseinandergefaltet.

  1. So wird der Griff dann mittig auf den unteren Deckel geklebt.

  2. Jetzt wird noch ein knapp 3/4" (2 cm) schmaler Kartonstreifen zweimal geknickt und als Sicherheitsriegel angebracht. Ich denke, das ist hier ganz gut zu sehen:

Daher wurde vorher die Einbuchtung ausgeschnitten, denn so lässt sich dieser, wenn er eingeschoben wurde, anschließend leichter wieder öffnen.

  1. Für den Einsatz zum Reinstellen der Muffins, Fotokarton auf 8" x 4 7/8" (20,2 x 12,4 cm) zuschneiden. Zum Falzen lege ich den Karton dann rechts an, da man sich so als Rechtshänder einfach leichter tut.

Es werden 2 Falzlinien im Abstand von 1/2" gezogen, der Karton um 90 °c gedreht, wieder 2 Falze ziehen und Karton drehen bis auf allen 4 Seiten jeweils zwei Falze sind.

  1. Die Seitenteile falzen und etnsprechend der Abbildung zuschneiden. Kreise zum Einsetzten der Muffins ausschneiden - ich verwende dafür Spellbinders Nestabilities.

  2. Den Einsatz falzen und auf der Unterseite an den Laschen zusammenkleben.

Das Dingens in die Box stecken und die Box dann nach Belieben noch weiters verzieren

Der Beschenkte kann den Einsatz dann auch wieder rausnehmen und die Box evtl. weiterhin als Aufbewahrung für andere Dinge oder sonstige Süßigkeiten verwenden

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://bettys-creations.blogspot.de/2009/06/muffins-tragebox.html

...hier eine bebilderte Anleitung: http://bettys-creations.blogspot.de/2009/06/muffins-tragebox.html ....gutes Gelingen :-)

0

beim Googeln jetzt auch keine Vorlage gefunden.. wundert mich ja, gibts doch sonst immer für alles..

also, entweder eine vom Bäcker vorsichtig auseinandernehmen, auf pappe legen, Form ummalen.. ausschneiden.. dann haste ne Vorlage.

Oder selber malen, dann denk unbedingt an die Klebekanten rechts und links! Die auch lieber bissl größer als zu knapp.

Probiers mal bei www.helpster.de. Da gibt es vielerlei Bastelanleitungen, auf fast jedem Gebiet. Bin selbst da oft fündig geworden.

Was möchtest Du wissen?