Wie mache ich mit meinem Smartphone Sternenbilder (Huawei p8 lite) ?

...komplette Frage anzeigen So - (Smartphone, fotografieren)

4 Antworten

Mit dem Handy bekommst Du sowas bestimmt nicht hin.
Du brauchst eher eine Kamera + Stativ (damit nichts verwackelt) und musst Langzeitbelichten.

Das was Du da am Bild siehst, sind "Strichspuren" von den Sternen.
Man braucht einen sehr dunklen Himmel damit sowas am besten passt.
Die Strichspuren sind in die "Länge" gezogen. Das kommt durch die Brennweite und die Belichtungszeit! Je größer die Brennweite und je länger Belichtet wird, desto größer sind diese Strichspuren.
Es ist jedoch besser kurz zu belichten, denn dann behalten diese Strichspuren ihre natürliche Farbe.

Denke nicht dass man sowas mit einem Handy hinbekommt, denn ich kann nicht die Belichtungszeit etc einstellen oder wie groß die Blende ist. Denn zB für mein 200mm Objektiv habe ich die Belichtungszeit auf 2sek, das ist von Objektiv / Brennweite zu Objektiv verschieden.

Solche Bilder werden mit einer fest montierten Kamera im Langzeitbelichtungsmodus aufgenommen. Mir wäre kein Handymodell bekannt welches dies beherrscht.

das wird mit dem handy vermutlich nichts. du benötigst aber zumindest ein stativ.

Naja, du musst an einen Ort, wo solch ein Ereignis auftritt und dann nimmst du die Kamera?!

thlu1 17.08.2016, 07:48

Die Striche entstehen durch die Langzeitbelichtung. Was du da siehst ist im Prinzip die Erdrotation.

0

Was möchtest Du wissen?