Wie mache ich meinen Kohleintopf verdaulicher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natron, (Natriumhydrogencarbonat) ist relativ preiswert. (100g unter einem Euro) 1 Esslöffel voll ins Kochwasser bindet den Geruch, macht den Kohl bekömmlicher, Vitamine und Farbe bleiben besser erhalten.
In größeren Supermärkten undim Drogeriemarkt bekommst du es. Restekannst du dazu verwenden, um Muffins zu backen (statt Backpulver) oder um den geruch in miefigeb Schuhen zu binden.

Und nach dem Essen noch mit einer Tasse Fencheltee nachspülen.

also ich nehme bei kohlgerichten immer kümmel und habe noch nie probleme gehabt.

Was möchtest Du wissen?