Wie mache ich meinem Freund klar, dass ich trotz Pille auch Kondome benutzen will?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Er MUSS deine Entscheidung berücksichtigen. Ich finde es schön das du mit 16 so viel Vorsicht zeigst! Und das Kondom schützt ja zusätzlich noch vor Krankheiten, daher nicht so blöd auch wenn man die Pille nimmt. Da hilft eigentlich nur ein klärendes Gespräch unter euch, Kommunikation ist das A und O in einer Beziehung. Er muss verstehen: Entweder Sex mit Kondom, oder GAR KEINEN Sex mehr. Vielleicht versteht er es dann.

Und sollten ihm die Kondome zu teuer sein:

https://www.amazon.de/Billy-Boy-Party-Gratis-Kondome/dp/B01E6TIPIE/ref=sr\_1\_2?ie=UTF8&qid=1467377243&sr=8-2-spons&keywords=billy+boy+kondome&psc=1


Wenn 120 Billy Boy Kondome für 20 Euro zu teuer sind... dann weiß ich auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,
Erklär es ihm am besten einfach so und sag ihm auch das das auch sicherer ist um zum Beispiel geschlechtskrankheiten zu vermeiden. Heutzutage gibt es ja Kondome die extra dünn sind, also so das das Gefühl sich kaum verändert, vielleicht solltet ihr die mal ausprobieren 😉
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund sollte unbedingt ein Kondom benutzen, denn Geschlechtskrankheiten sind das größere Übel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem Du Deinen Freund drauf aufmerksam machst, dass auch er 50 % der Verantwortung, vor einer ungewollten Schwangerschaft trägt!

Nimmt er kein Kondom, dann schläfst Du nicht mit ihm - so einfach ist das!

Außerdem solltet Ihr vielleicht mal diesen Bericht hier sehr aufmerksam lesen, bevor Du Dich für die Pille entscheidest, solltest Du Dich auch über die Risiken informieren:

http://www.stern.de/tv/stern-tv-zur-antibabypille--thrombose--und-emboliegefahr-fuer-junge-frauen-6545780.html

In einer funktionierenden Partnerschaft, sollten/müssen sich immer Beide verantwortlich fühlen und das für alles was den einzelnen Partner angeht - sonst passt da was nicht!

Alles Gute wünsche ich Dir und steh zu Deinen Ängsten und Gefühlen! Wenn eine Frau, trotz Pille, doch schwanger werden sollte, bekommt sie dafür im Nachhinein doch die alleinige Schuld dafür zugesprochen - die Menschen sind halt so dumm und denken gar nicht weiter :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Geschlechtskrankheiten zu bekommen sollte schon ausreichend sein. Ansonsten ist er wohl nicht der Richtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorweg, so sicher ist die Pille nicht.
Am sichersten ist der Hormonstift hier beträgt es soweit ich weiß, 0,03% wahrscheinlichkeit schwanger zu werden.

Pille ist bei 2-3% soweit ich weiß.

Sag einfach, dass Du darauf nicht verzichten willst, erst, wenn es sicher ist und Du Dich ohne wohl fühlst.
Kondom dient ja auch zum Schutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
01.07.2016, 14:50

Dann weißt du es falsch. Die Pille ist richtig genommen zu mindestens 99,9% sicher.

0
Kommentar von DrakonBukana
01.07.2016, 14:54

laut Google 0,1-0,9% also haben wir beide unrecht.

0
Kommentar von schokocrossie91
01.07.2016, 15:58

Das ist der PI, der auch Einnahmefehler berücksichtigt.

0

Ihr soltet definitiv ein Kondom benutzen, sag ihm das es so leichter ist und auch vor Infektionen schützt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo liegt das Problem? Sag einfach: Kein kondom kein ficki ficki...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst dir total gute Gedanken, Respekt vor deiner Haltung.

Besteh einfach auf dem Kondom und lass dich von deinem Freund nicht beschwatzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig ihm eine Doku über jugendliche Eltern. Oder sag ihm einfach dass ohne Kondome Krankheiten übertragen werden können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist es mit Pille schon unnötig, auch noch ein Kondom zu benutzen. Wenn du der Pille (und dir selbst?) nicht vertrauen kannst, ist das schade, aber dann müsst ihr es eben mit Kondom machen. Er ist ja einverstanden, das ist doch ok, verstehen muss er es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptnCaptn
01.07.2016, 14:56

Eigentlich ist es mit Pille schon unnötig, auch noch ein Kondom zu benutzen.

Auch die Pille ist nicht unfehlbar und außerdem schützt sie nicht vor Krankheiten und Infektionen! Die junge Frau scheint sehr vernünftig zu sein!

1

Er muss es nicht 100% nachvollziehen können.
Er muss es nur so machen, dass du dich sicher fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst vernünftig genug zu sein ihm das erklären zu können

Naja und da er ein Kerl ist wird er sich drauf einlassen
Was bleibt ihm auch sonst über....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moment, er würde auch Kondome benutzen. Also wo ist jetzt genau das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanaHoeffel1
01.07.2016, 14:45

ich möchte das er es auch versteht

0

Dann zahl du doch die Kondome.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NormalesMaedche
01.07.2016, 15:03

sein sperma - seine Verantwortung - seine Kondome sie nimmt die Pille, ihre Arbeit is getan

1

Was möchtest Du wissen?