Wie mache ich meine Narben "unsichtbar"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also meine Mutter hatte auch Narben weil sie sich manchmal ausversehen geschnitten hat oder Verbrennungen... auf jeden Fall hatte sie dann eine Creme ich weiss leider nicht mehr wie sie heisst aber wenn du in die Apotheke gehst und danach fragst werden sie dir sicher was geben.

 Meine Mutter ging nämlich dafür auch in die Apotheke und durch diese Creme verschwanden die Narben immer mehr jetzt sieht man sie nur noch wenn du  genau hinsiehst oder es jemand betont.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priincesss5
20.12.2015, 10:49

Danke! Ich werde morgen direkt mal in die Apotheke gehen.

0

Abdecken funktioniert gut mit grün es gibt so grüne abdeckschminke für rote stellen. Dan erst das und danach deine Hautfarbe auftragen. Man kann sich Narben auch weglasern lassen ist aber teuer und dauert lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priincesss5
20.12.2015, 10:53

Super, danke! Ich hab zum Glück grün/blaues Makeup zu Hause!

0

Es gibt gute narbencremes in der Apotheke.
Entgegen dem was andere hier sagen haben Sie meine Narben weicher und weißer gemacht. Zu sehen sind sie immer noch das wird auch nie weggehen aber sie sind dadurch weißer geworfen und fallen nicht mehr ganz so schnell auf. Diese Creme hat auch noch nach 1 Jahr alten Narben funktioniert. Der Nachteil ist nur das sie relativ teuer ist und man jedes Mal viel Aufträgen muss damit es wirkt.
Viel Glück weiterhin und alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priincesss5
20.12.2015, 12:11

wie heißt die Creme denn?

0
Kommentar von Lalala1718
20.12.2015, 12:12

Contratubex

0
Kommentar von Lalala1718
20.12.2015, 12:13

Die habe ich benutzt und der Effekt bei mir war wirklich gut. Es dauert seine Zeit und wie gesagt wird nur ganz weg gehen aber sie wurden weicher und heller und das ist schonmal ein Anfang. Lass dir die Benutzung in der Apotheke am besten erklären.
Viel Glück

0

http://derma.charite.de/klinik/ambulanzen/narbensprechstunde/

Jede Uni-Hautklinik hat spezielle Narbensprechstunden, wo Du Dich beraten und gegebenenfalls behandeln lassen kannst. Sonst gibt es bei "Rote Linien" gute Hinweise zur Narbenbehandlung s.Link im Kommentar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priincesss5
20.12.2015, 10:56

Danke dir!

0

Es gibt Narben creme, aber sehen wird man es trotzdem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priincesss5
20.12.2015, 10:47

Hast du die ausprobiert? Hilft die oder ist es auch einfach nur eine Creme, die eigentlich nicht hilft?

0

Leider Nein dein Körper muss sich selbst heilen hab auch schon viel probiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priincesss5
20.12.2015, 10:46

Vielleicht irgendeine Creme, die du empfehlen kannst?

0
Kommentar von Asereht1998
20.12.2015, 10:56

Alles doof haut hat mehr gejuckt etc als es geholfen hat

0

Es gibt von Bepanthen einen Narbenroller, den könntest du ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese ganzen Cremes bringen nichts, vor allem, wenn die Narben schon älter sind.

Entweder stehst du dazu und versuchst sie als Zeichen deiner aktuellen Stärke zu sehen. Du hast es immerhin geschafft davon wegzukommen!

Oder du lässt die Narben professionell entfernen. Alles andere ist Geldverschwendung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priincesss5
20.12.2015, 11:41

Die Narben sind noch nicht ganz so alt. Ein paar verheilen noch aber sind ziemlich tief. Ich stehe auch dazu, jedoch würden sie ziemlich auffallen, deswegen möchte ich sie irgendwie lindern

0
Kommentar von einfachichsein
20.12.2015, 12:01

Wie gesagt diese ganzen anti-narben Cremes bringen da nichts. Wenn Sie weg sollen bleibt dir nicht viel übrig, als eine hautklinik aufzusuchen.

0

Was möchtest Du wissen?