Wie mache ich Leute auf meine YouTube Videos aufmerksam/er?

4 Antworten

Das Thema kommt neuerdings ziemlich oft hier. Wieso willst du mehr Aufmerksamkeit haben? Findest du deine Videos schon so gut dass du bereit für mehr Zuschauer bist? Wenn du etwas Neues probierst - was heutzutage wichtig ist - dann solltest du meiner Meinung nach möglichst lange unbekannt bleiben und erstmal richtig gut werden. Wenn du bekannter wirst machen dich die Leute nämlich ziemlich schnell nach und du kannst dann jeden Vorsprung brauchen den du kriegen kannst. Es gibt einen Spruch dazu: "Du merkst dass du etwas richtig machst wenn man dich kopiert."

Bringst du nichts Neues auf YouTube und bist selber nur jemand der kopiert wird lass es lieber erstmal bleiben bis dir was gutes einfällt. 

Protip: Mach keinen Random-Kanal. Konzentriere dich auf eine einzige Sache die dir in Zukunft nicht so schnell langweilig wird. Das Problem ist dass dich Leute wegen einem bestimmten video abonnieren und sich erhoffen dass du mehr in die Richtung machst. hast du unzählige verschiedene Videos (Gaming, Vlog, Comedy, usw.) dann hast du automatisch Abonnenten die nur einen kleinen Teil deiner Uploads schauen und eben nicht alle. So kommen dann Kanäle zustand die 100.000 Abos haben aber kaum mehr als ein paar tausend Aufrufe pro Video.

Willst du verschiedene Dinge machen mach einfach mehrere Kanäle! Du kannst mit einem einzigen YouTube Account so viele Kanäle machen wie du möchtest! 


Ich danke dir für die ausführliche Antwort. 

Ich weiß was du meinst, aber die Sache ist, macht man nur eine Sache wird es schnell langweilig. Außer es ist ein wirkliches Hobby, wie bei mir mit Fußball und zocken, das kann ich sehr viele Jahre bringen. Und ich sehe die Fehler auf z.B. ApoRed, der war ein Gaming YouTuber und wechselt auf Lifestyle. Was ist jetzt mit den Leuten die ihn abonniert haben wegen dem Gaming? Ich lese es sehr oft in seinen Kommentaren das er wieder mit Zocken anfangen soll. YouTube soll ja hauptsächlich mit Spaß ausgeführt werden. Deshalb die verschiedenen Themen. Ich weiß das man dann unterschiedlich viele Aufrufe macht. Aber ApoRed hat jetzt das, was er halt am Ende haben wollte, er macht seine Aufrufe und Abos, ich gönne es ihm aufjedenfall. Ich hab da so paar YouTuber als Vorbild, z.B. TheBaCorner und ItsMertTV, die machen das worauf die lust haben, deren Humor gefällt mir auch. Die sind zwar schon lange auf YouTube und haben lange gebraucht bis die das erreicht haben was die jetzt haben. Aber die haben das erreicht was die wollten und womit die wollten, einfach das hochladen worauf die Lust haben. 

Ich habe viele Ideen z.B. Prank Videos die es noch garnicht gibt aber die bestimmt lustig sind, ich will das hier nicht schreiben bevor es jemand vor mir macht :D 

Sehr viele meinten auch zu mir ich habe einen sehr guten Humor und das ich sehr witzig bin und gut Leute unterhalten kann, da dachte ich mir selber und viele meinten es auch zu mir mach doch YouTube. 

Ich habe alles für den Anfang und noch etwas mehr was man braucht um YouTube zu machen, ich mache seit längerer Zeit Videos und es wird auch so bleiben. Nur noch ist mein Ziel das Leute auf mein Kanal oder Videos aufmerksam werden. 

0
@dennis9710

Naja wie gesagt, du kannst ja machen was du möchtest und was dir Spaß macht. Erstell zu jedem Bereich einfach einen eigenen Kanal. Wenn dir völlig egal ist dass deine Zuschauer vielleicht nur eine Art Video interessiert dann solltest du vielleicht darüber nachdenken ob du wirklich Abonnenten verdienst. Willst du mehr Abonnenten und mehr Aufmerksamkeit sei konsistent (mach nicht zu viel Misch Masch auf einem Kanal) und sei relevant (behandle aktuelle Themen). Wenn du jetzt 50 Gaming Videos machst und dann ab und zu auch mal nen Vlog zwischendurch ist das natürlich kein Problem. Dafür braucht man keinen extra Kanal. Machst du aber Vlog und Gaming Video abwechselnd wird das echt nervig für deine Zuschauer die nur Gaming oder nur die Vlogs interessieren! Solche grundlegenden Dinge kann man sich ruhig von anderen abschauen! 

0
@Bujin

Naja zum größten Teil wäre es zocken also Gaming. Deshalb kommen andere Dinge eher seltener das es sich nicht lohnt anderen Kanal zu erstellen. Denke ich mal, Gaming könnte theoretisch jeden Tag kommen, je nachdem ich Zeit habe und die anderen Themen wahrscheinlich seltener als einmal pro Woche oder einmal pro Woche. So wie ich halt Zeit und Lust dazu habe. 

0

Such dir einen Mittelgroßen YouTuber (80-200k Abos) und schreib was richtig lustiges in die Kommentare (auf keinen Fall eigenwerbung) 

Das Hilft vorallem wenn man 300-3000 Abos hat

Lass sie von deinen Freunden teilen! Jedoch gehe nicht zu tief in diese youtuber Geschichte rein um damit Geld zu verdienen muss man viel Glück und Geduld haben und alle Videos womit man Geld verdienen kann ( Konsole, Pranks, Tricks, schminken, kochen ) werden schon von Leuten gedreht mit über Millionen von Abonnenten. Zum Spaß ist das sehr lustig habe ich auch mal gemacht 😂

Kommt drauf an, ob es was Neues so zu sagen ist. Neuer prank z.B. was selten oder garnicht auf YouTube gibt 😄

0

Gibt viele Leute wird schwer was neues zu erfinden ! Aber ich wünsche dir viel Glück wenn es bei so vielen geklappt hat warum nicht auf bei dir 👍🏼

0
@dariotelli

Danke dir 👍🏼 

Mir sind paar neue Pranks eingefallen was ich noch nirgendwo gesehen habe, mir fehlt nur noch Mikrofon dann könnte ich die drehen 😄

0

Was möchtest Du wissen?