Wie mache ich Lehmputz ( außen ) wetterfest?

3 Antworten

Ich würde mir das "Lehmbauhandbuch" von Gernot Minke besorgen, schau mal in der Bücherei, oder kaufen. Prof. Minke betreibt ein Lehmbau-Institut an der Uni in Kassel mit Forschung Lehmbau, vor allem aus der Praxis. Ich habe das Buch, aber leider nicht hier (lebe momentan in USA). Der konstruktive Holzschutz wie Dachüberstände usw. ist wohl unveränderlich, da kann man wohl nicht ansetzen. Im Lehmbauhandbuch wird auch Wasserbeständigkeit untersucht, das Buch ist wahrscheinlich dafür die beste Lektüre.

http://www.akademie-thierhaupten.de/pdf/HWA_2008.pdf

Das Bauarchiv Thierhaupten (bei Augsburg) eine Außenstelle des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege bietet Handwerker-Fortbildungen an, hier der Link auf ein Prospekt. Da gibt es auch Holz-Putz-Fachwerk, mit einem Namen des Seminarleiters. Den mal kontakten, der weiß auch sicher einiges.

0

Ein Anstrich mit einer Silikatfarbe wäre in jedem Fall das richtige Vorgehen, ob reine Kalkfarbe reicht, weiß ich nicht. Sie ist zwar, wenn einmal verkieselt, abriebfest, ob sie im Außenbereich ohne Silikatzusatz ausreicht, weiß ich aber nicht.

Hallo. Ich habe einen Workshop (9. - 10. Mai 2009) gefunden der sich mit dem Thema beschäftigt. http://www.grina.de Vielleicht ist das ja was. Ausprobieren ist immer besser als lesen. Oder?

Was möchtest Du wissen?