wie mache ich ihn wieder glücklich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ihr muesst gemeinsame unternehmungen machen

Partnerwechsel! Ihr seid 16 und 18, keiner von euch ist "erwachsen", ihr seid innerlich noch nicht so gefestigt, wie ein erwachsener Mensch. Eine langjährige Beziehung wird dann einfach langweilig, wenn man merkt, andere Mütter haben auch schöne Töchter.

Wenn eure Beziehung nicht so schön ist, wie du es möchtest, dann trennt euch auf Probe und stellt fest, ob jeder für sich auch alleine klar kommt. Wenn das gut klappt und ihr euch nach einem Jahr immer noch wiederhaben wollt, dann könnt ihr euch wieder zusammen tun, ansonsten war es eine Erfahrung.

es ist ja nicht langweilig und ich möchte ja versuchen ihn glücklicher zu machen und wir haben uns schon oft getrennt und nach max. 1 woche konnten wir nicht ohne ein ander.

0

Ihr seid sehr jung und wohnt schon zusammen wie ein Ehepaar. Ich denke, das kann einfach zu viel für ihn ein. Ist nur meine Meinung, ich würde das nicht wollen und bin schon etwas älter als ihr ^^ gut möglich dass du bereit dazu bist, obwohl du jünger bist, aber er nicht und dass er sich das eben vorher nicht hat vorstellen können. Auch wenn ihr schon drei Jahre zusammen seit, sind die Dinge die man sich wünscht dann oft anders wenn man sie plötzlich hat.

wenn das so wäre, würde er dann aber nicht sich eine wohnung suchen wollen?

0
@oOStyleCatOo

Wer ist denn Mieter der Wohnung? Du kannst das ja kaum sein mit 16 Jahren. Oder lebt ihr bei seinen oder deinen Eltern?

0

klingt jetzt vllt nicht gut.. aber da ist die "normalität" drin.. besonders jetzt wo ihr zusammen wohnt, das ist mehr gewohnheit wie liebe - sorry wenn ich das sage ;( aber ist einfach so.. iwann kommt die normalität dazu, ihr seid beide noch recht jung..

falls ihr zusammen alt wolltet dann könnt ihr stolz sein^^ aber das schaffen eben nicht viele...

ich würde mal mit ihm reden ob bei Ihm noch liebe im spiel ist.. darüber musst auch du dir gedanken machen!! weil OHNE LIEBE -> KEINE GLÜCKLICHE BEZIEHUNG!

und wenn ihr beide sagt ne geht nicht mehr - dann geht es nicht mehr...^^ aber erstmal DARÜBER REDEN!! das ist das wichtigste in einer Beziehung^^

aber vllt hat auch einfach er mom keine interesse an iwas!? außer am zocken -.-

tjaaa, das zocken.. :p und ja das kann sein und das mit der normalität hab ich mir gedacht aber als frau oder mädchen möchte man denke ich schon den partner glücklich machen wollen und ich weiß halt nicht wie ich das anstellen soll..

0
@oOStyleCatOo

Es ist gar nicht deine Aufgabe, ihn glücklich zu machen. Wenn er dich liebt, dann wird ihn allein deine Anwesenheit glücklich machen und die Tatsache, dass ihr zusammen seid.

0

Ein Paar zu sein bedeutet nicht, dass man rund um die Uhr glücklich zu sein hat. Auch ein Übermaß an Nähe kann ein absoluter Liebestöter sein. Es kann doch nicht sein, dass du bei ihm ständig ein verpeiltes Gesicht vor lauter Liebe erwartest.

Vielleicht ist aus eurer Verliebtheit auch nie Liebe geworden und ihr lebt nur das, was ihr euch mal erwünscht habt?

Es ist ja legitim, sich eine gute Beziehung zu wünschen aber das erreicht man nicht dadurch, dass einer den anderen förmlich mit Liebe erstickt. Ich würde mich auch an den PC oder das Handy retten.

wenn es keine liebe wäre, wieso sind wir dann immer wieder zusammen gekommen als wir uns getrennt haben?

0
@oOStyleCatOo

Manchmal ist die Angst vor dem Alleinsein größer als ein klarer Schnitt und du willst dir offensichtlich selbst etwas beweisen, nämlich, dass du IHN glücklich machen kannst.

1
@Affia

ich will ihn glücklich machen weil ich nicht möchte das er traurig ist!

0

Versuch mal dass er aufhört mir "minecraft" da dieses spiel einen Sehr hohen SUCHT faktor hat.

wir zocken das gemeinsam, wenn ich zu ihm ins bett komme und dann ist er meist am handy und zockt dungeon keeper.

0

Minecraft macht nicht süchtig lol.

0

Was möchtest Du wissen?