Wie mache ich ihn auf mich aufmerksam, ohne viel Interesse zu zeigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, also ich denke ein Patentrezept, dass bei jedem funktioniert, gibt es da nicht. Jungs sind nämlich nicht alle gleich, auch wenn es oft behauptet wird. Wahrscheinlich musst du auch damit rechnen, dass er dir nicht gleich hinterherrennt nur weil du seine Aufmerksamkeit hast.

Trotzdem gibt es einiges was du ausprobieren kannst, je nachdem wie weit du bereit bist auf ihn zu zu gehen. Mir ist auch nicht ganz klar, wo bei dir der erste Schritt beginnt und was du schon versucht hast, deshalb lass ich einfach mal ein paar Ideen raus, vielleicht passt ja eine davon. 

Da du seine Mitschülerin bist, könntest du ihn irgendwas wegen der Schule fragen (oder aus einem anderen Grund ein harmloses Gespräch beginnen), und sehen ob sich da nicht ganz von alleine Möglichkeiten ergeben, das Gespräch zu vertiefen. Dann kannst du ihn besser kennen lernen, und das wolltest du ja. Und wer weiß, beim nächsten mal spricht er dich vielleicht an.

Solltet ihr gemeinsame Freunde habt, kannst du auch einfach versuchen, über diese Zeit mit ihm zu verbringen. Dann lernst du ihn besser kennen und musst dich nicht mal selbst mit ihm verabreden.

Falls dir das zu viel ist, kannst du Ihn auch einfach nur immer wieder ansehen, bis er es merkt, und dann wegschauen oder lächeln. Wenn ein Mädchen sowas bei mir macht und sie mir gefällt, kann es gut sein, dass ich sie anspreche. Aber nimm es nicht zu schwer, wenn das nicht funktioniert, früher war ich auch viel schüchterner und habe Mädchen die das gemacht haben oft nicht angesprochen, obwohl sie mir gefallen haben.

Sollte er dir gefallen, nachdem du ihn ein wenig kennengelernt hast, aber irgendwie nicht richtig warm werden in deiner Nähe, kann oft harmloser Körperkontakt (etwa ein kleine Berührung an der Hand oder so) Wunder wirken.

Gibt da noch einiges mehr was du ausprobieren kannst, aber ich glaube es ist am besten du probiert einfach mal was aus. Muss ja nichts sein, dass dir viel zu weit geht, doch es kann auch sehr gut tun mal über den eigenen Schatten zu springen und ein bisschen was zu wagen, auch wenn man es sonst vermieden hat.

Wünsch dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mal so ein Tipp: Beziehungen sind ein geben und nehmen, wenn du immer erwartest das man dir nach läuft und du nie bereit bist was zu tun funktioniert das eh net. Hoffe das ist dir klar ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GlitterBarbie97
08.03.2016, 00:34

Es geht nicht darum, dass ich will dass mir hinterher gerannt wird sondern dass es bis jetzt eigentlich immer so war und ich desswegen keine Ahnung habe, wie ich irgendwelche Anzeichen dafür machen kann dass ich Interesse an ihm habe 

0

Was möchtest Du wissen?