wie mache ich hasenohren sauber

6 Antworten

Mit den Fingern solltest du auf keinen Fall in die empfindlichen Ohren der Kaninchen. Hilfreich ist ein feuchtest Tuch. ABER: Du solltest erst die Frage beantworten können, WIESO die Ohren dreckig sind. Normale Verschmutzung macht das Kaninchen allein sauber. Gehe bitte mal zum Tierarzt / zur Tierärztin (wir wollen ja korrekt bleiben ;)), es könnte sich um Parasiten etc. handeln... :( Wenn nötig, wird er/sie dir auch Tipps zur Reinigung geben... Grüßchen Kathi von [...]

Lass Dir mal vom Tierarzt entsprechende Tropfen geben, die werden ins Ohr gegeben und das Kaninchen schüttelt dann die Flüssigkeit mitsamt dem Dreck heraus.

ich war bei m tier arzt vor n paar monaten und er hat gesagt dass da halt viel ohrenschmals währe, sonst nichts

0
@baronvonvesthol

Wenn der TA es nicht für nötig hält, das Ohr zu säubern, solltest Du es einfach auch nicht tun. In der Natur kommt auch keiner mit Finger oder Wattestäbchen vorbei.

0

Ist es Dreck was da heraus kommt? Oder sind das vieleicht Ohrmilben? Die ernähren sich von Lymphflüssigkeiten aus dem Gehörgang.Als Folge der vermehrten Stiche produziert das Ohr vermehrt Ohrschmalz,in den Milben als kleine, bewegliche, weiße Punkte erkennbar sin und auf Grund der Ausscheindungspunkte bräunlich gefährbt ist.Die Parasiten verursachen oft auch einen starken Juckreiz, Rötungen und Blutergüßße bis hin zur scvhweren Mittelohrentzündung. Geh am besten sofort zum Tierarzt.

Tamponade im Ohr

Ich habe seit etwa 5 Stunden in beiden Ohren so eine Tamponade (bzw. Stück Mullbinde+Kleister dran, das ist das doch). Habe die ganze Zeit Angst, dass die ins Ohr oder heraus rutscht.

Erst hat die außen die ohren komplett ausgefüllt und gut gesessen. Aber jetzt hat das Ohr wohl diese Salbe aufgesogen. Die Tamponade rutscht ziemlich, wenn ich mit dem kleinen Finger ranstupse. Und füllt den Eingang zum Gehörgang auch nicht mehr aus.

Kurzum....bekommt der HNO das wieder raus, wenn es komplett in den Gehörgang rutscht oder sich das äußere Stück irgendwie löst und der Rest drinnen bleibt? Wenn ja, kann es mir eigentlich egal sein.

Aus berufsgründen muss ich Kopfhörer/Headset tragen und das drückt dann natürlich auch bisschen gegen das Ohr. Schmerzen habe ich aber keine.

...zur Frage

Jucken heilende Wunden bei Katzen?

Also ich bin sehr besorgt um meine Tiere. Darum interessiert mich, ob eine Katze auch einen Juckreitz verspürt bei einer Kratzwunde die abheilt?

Mein Kater hat am Ohr einen Kratzer (meine beiden Rambos sind sich gerade etwas uneinig, was die Rangfolge angeht), jetzt kratzt sich mein Kater das Ohr so ca 1 mal alle 1-4 Stunden und hat es sich unten aufgekratzt. Das Innenohr ist sauber und normal, keine Rötung, Wärmeentwicklung, Geruch oder so.

Jetzt ist seine Nickhaut etwas weiter im Auge als normal (5mm würde ich schätzen) die Bindehaut ist in Ordnung. Habe sein Auge eingefärbt um eventuelle Verletzungen sichtbar zu machen, diese sind nicht vorhanden. (Habe das erlernt, weil meine Katze Probleme mit dem Wimpernrand hatte und daher habe ich die nötigen Sachen hier und das Wissen eine Verletzung der Hornhaut zu erkennen.)

Sollte mein Kater trotzdem zum Tierarzt, auch wenn er ansonsten ganz normal wirkt? Will ihm unnötigen Stress ersparen. Heilt nur der Kratzer am Ohr und das juckt ihn, oder jucken solche Wunden nicht und es steckt etwas wie eine Ohrenentzündung dahinter, weil er sich eben das Ohr kratzt?

...zur Frage

Wildes Fleisch im Ohr selbst wegmachen? Mit Teebaumöl wegbekommen?

Hallo, ich hatte vor einem Monat wildes Fleisch im Ohr, recht weit vorne im Gehörgang. das wurde weggeschnitten und seit dem Duschen vor 2 Wochen ist mein Ohr jetzt ganz weit hinten zu, als wäre das was drinnen. Ich habe mal mit einem Wattestäbchen ein bisschen gebohrt, aber das ist so weit hinten, dass es mit dem Stäbchen wehtut. Ich habe dann ab und zu mal von auße überall an meinen Ohr gedrückt und so, damit das Ohr vielleicht wieder frei wird, aber irgendwann fing es an zu bluten. Ich habe jetzt mal mit den kleinen Finger im Ohr gefühlt und ich glaube, dass sehr weit hinten wo man kaum noch hinkommt wieder wildes Fleisch entsteht. Aber ich will nicht nochmal zum Arzt und das wegmachen lassen, weil das Betäuben so tierisch wehtut und es nach dem wegschneiden wie s*au blutet. Kann ich das wilde Fleisch mit einem in Teebaumöl getränkten Wattebäuschchen, dass ich mir ins Ohr schiebe wegbekommen? Oder gibt es eine andere Möglichkeit das selbst wegzubekommen ohne irgendwelche Sachen aus der Apotheke? Bitte helft mir!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?