Wie mache ich Grenzsteine ausfindig?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das Katasteramt hat Vermessungsunterlagen (Vermessungsrisse, Gebäudeeinmessungsskizzen) und stellt es kostenpflichtig auch zur Verfügung. Trotzdem gibt es natürlich immernoch Fälle, wo diese Unterlagen fehlen. Dann kommt man natürlich nicht drumrum, einen Vermessungstechniker zu beauftragen.

Im Regelfall liegen solche Grenzsteine mehrere Zentimeter bis Dezimeter unter der Erde. Also falls man ungefähr ahnt, wo sie sein können, kann man sie eigentlich nicht verfehlen, weil sie doch ziemlich groß sind! Und so ungefähr weiß man ja vielleicht wo die Grenzen verlaufen.

Ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße Nina

9

Ist zwar schon etwas her aber jetzt haben wir es endlich geschafft. Die Steine lagen sage und schreibe mind.30cm tief unter der Erde.

0

Diese Vermessungsingenieure haben mit Sicherheit eine Gebührenordnung und das kann schon möglich sein, dass die soviel Geld dafür abkassieren dürfen. Wie hier schon geschrieben wurde, ist es in der Tat einfacher und billiger, sich mit dem Nachbarn zu einigen.

9

Wie schon unten erwähnt, die eine angrenzende Fläche (Straße und Bürgersteig, der nicht betoniert oder gepflastert ist) gehört der Gemeinde. Die andere Flache behauptet der Nachbar es hätte hier noch nie einen Zaun gegeben.

0
36
@weilef

Soll wahrscheinlich heißen, dass der Nachbar nicht unbedingt davon begeistert ist, wenn Ihr da einen Zaun setzt. Oder? Dann wird es schwierig, sich mit ihm zu einigen.

0
9
@Mike6969

Jetzt wohl doch. Durch Bestimmung, Schicksal, wie auch immer hat unser Nachbar einen Ortsanssässigen Vermesser rangeholt. Er wollte wohl ebenfalls endlich Klarheit haben. Dieser amtl. Vermesser hat dann eben mal unser gesamtes Grundstück vermessen. "Eine Hand wäscht die andere". Hiermit möchte ich mich bei dir und den anderen (auch wenns sie es nicht lesen) ganz herzlichst für Ihre Antworten danken.

0
36
@weilef

Manchmal muss man auch mal Glück im Leben haben:-)

0

was tun bei bandscheibenvorwölbung in der hws?

habe seit vorriger woche die diagnose bandscheibenvorwölbung in der hws. bekam von meinem arzt keine genauen therapievorschläge. meinte ich soll einen rehaantrag stellen . die krankenkasse meint jetzt der rentenversicherungsträger der ja auch für die kosten aufkommt würde nur eine statiomäre reha genehmigen wenn alle behandlungsmöglichkeiten vor ort ausgeschöfft wären und auch keine erfolge gebracht hätten. was soll ich jetzt tun bin schon fast 5 wochen krankgeschrieben das einzige was passiert ist schmerztabletten und spritzen. kann mir jemand einen rat geben was ich jetzt tun soll. habe auch keine verhaltensregeln bekommen und keine angaben wielange in der regel sowas dauert bis man wieder arbeitsmässig einsetzbar ist . ( arbeite im pflegebereich ) danke im voraus !

...zur Frage

Nadelbaum stutzen?

Ich wollte mal fragen ob mein eingetopfter Weihnachtsbaum (kann leider keine genauen angaben zur art geben) es überlebt wenn ich seine spitze um 10-15cm. Beschneide

...zur Frage

Grundstück über Grenze. Was kann passieren?

Hallo Liebe Community,ich habe ein großes Problem.Ich wohne seit 18 Jahren in einer Doppelhaushälfte die auf der grenze des Grundstückes gebaut ist. Vor 2 Jahren sind neue Nachbarn unterhalb unseres Grundstückes eingezogen die auch das nebenstehende Grundstück gekauft haben.Jetzt haben sie einen Brief geschickt mit der Vermessung unseres Grundstücks.--> sie meinen das wir nicht auf unsere grundstücksseite gebaut haben sondern auch auf ihrer. Was kann jetzt schlimmstenfalls passieren ? oder kann überhaupt was passieren da die schon 18 Jahre her ist wo wir gebaut haben ?Vielen dank für eure Hilfe

...zur Frage

Grundstückteilung, Vermessung und Kosten nach Kauf?

Ein Grundstück wurde vom ehemaligen Eigentümer in Teilen verkauft. Ein Teil des Grundstückes haben wir erworben. Laut Grundbuch gehören uns (Lebensgefährtin und mir) je 25 von 100 , also 50 % des Grundstückes. Das Grundstück ist für die Teilung nicht vermessen worden. Nun hat sich durch "einfaches" Messen der Grundstücksbreite und Länge unseres Eigentums herausgestellt das wir anstatt 50 % , nur etwa 35 % erworben haben. Wenn wir nun die uns durch Kauf und vertrag zustehenden 50 % verlangen, müsste dafür natürlich das Grundstück vermessen werden. Wer kommt für diese Kosten auf?

...zur Frage

Mauer durch neuen Zaun ersetzen mit welchen Unterlagen zulässig?

Hallo Zusammen,

zwischen meinem und dem Grundstück vom Nachbar steht (wohl seit vielen Jahrzehnten) eine ca. 2m hohe und ca. 25m lange Mauer. Da diese Mauer sehr sanierungsbedürftig ist und das Ambiente des Gartens sehr einschränkt, ist angedacht diese durch einen neuen Zauen (Doppelstabmatten) zu ersetzen. Denn zudem würde die Sanierung der Mauer selbst in Eigenleistung den Preis eines neuen Zaunes übersteigen. Der Abriss der Mauer wäre hingegen machbar.

Mir liegt jedoch lediglich die schriftliche Mitteilung des Immobilienbüros vor, über das ich das Haus erworben habe, dass er ehemalige Eigentümer des Hauses die Aussage getroffen hat, diese Mauer gehöre bzw. steht auf dem Grundstück, welches ich erworben habe. Eine Grundmarke auf dem Gehweg ist nicht zu sehen. Aus den Plänen gehen leider auch keine Maße vor.

Der Nachbar stellt sich nun quer, meinem Vorhaben die marode Mauer durch einen neuen Zaun zu ersetzen zu zustimmen, obwohl ich alle Kosten und Arbeit übernehmen würde und obwohl die Mauer Augenscheinlich auf meinem Grundstück steht - gegenteiliges zu den Besitzverhältnissen dieser Mauer hat er Nachbar nicht geäußert.

In der Bauakte ist diese Mauer nicht angegeben.

Meine Frage: Muss ich nun extra ein Vermessungsunternehmen beauftragen (was ca. 600 Euro kostet), das mir laut Ihrem Gutachten beweisen, dass die Mauer wirklich auf meinem Grundstück steht und mir gehört? Oder gäbe es auch eine Möglichkeit, rechtlich den Besitz der Mauer nachzuweisen, sodass ich diese durch einen neuen Zaun ersetzen kann?

Danke im Voraus für Eure Einschätzung dieser Situation.

Gruß

...zur Frage

Hilfe bei einer Physikaufgabe. Lumen, Lux?

In einer Klausur hatten wir eine Aufgabe zu der keiner eine Antwort wusste und den Dozenten kann man auch nicht fragen.

Gegeben war ein Bild wie dieses hier: https://www.ledplaner.de/wp-content/uploads/beispiel-lichtkegel-lumen-lux-berechnung.jpg mit angaben Lux und Lumen, eventuell auch Candela und rein rechnerisch haben diese auch gestimmt.

Als Text stand dabei: "Als angehende Ingenieure sehen sie direkt, dass man diesen Angaben nicht trauen kann, warum?"

Es wurmt mich, dass ich keine Antwort dazu finde und ich wäre sehr dankbar, wenn jemand wenigstens einen Ansatz geben kann.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?