wie mache ich es dass ich nach 46 kg aussehe?

...komplette Frage anzeigen so schau ich aus -.- - (Gesundheit, abnehmen, Kinder)

19 Antworten

Bau ein wenig Fett ab. In Kilos kann man das nicht sagen, aber ich würde spontan mal sagen 4-5% Körperfett. Oder 5 cm weniger Bauchumfang.

Auch wenn jetzt alle sagen, du solltest nicht abnehmen, mach es trotzdem. Denn du musst bedenken: Mit zunehmendem Alter wirst du nicht schlanker.

Also, Fett abbauen, das geht so:

gesunde, ausgewogene Ernährung (+ ca 20% kcal defizit) + 3-5 mal die Woche anständiger Ausdauersport.

Klar sollst du keine ''Idioten-Diät'' machen, also den ganzen kaum was essen und abends ne Currywurst, das ist scheiße.

Pass auf, ich schreib dir hier wie du gesund lebst und dich gut ernährst:

(es ist ein langer Text, aber bitte les ihn durch, es ist die Grundlage für ein gesundes Leben)


Hier etwas, dass ich vor 2 Tagen auf Facebook, und vorher auf GF.net gepostet habe:

Ich gebe euche eine kleine oberflächliche Übersicht, wie man gesund&fit lebt.

Hier ein Auszug aus einer Antwort von mir:

(Die Antwort war auf eine Frage von Einem Kerl was er tun kann um noch zu wachsen, aber das Prinzip ist das Gleiche, denn eine gesunde Lebensweise ist die Grundlage zu jedlicher Weiterentwicklung)

''Bei der Ernährung wäre eine gesunde, ausgewogene Ernährung empfehlenswert. Also:

viel Obst und Gemüse statt Weißmehlprodukten (helle Nudeln, Weißbrot, helle Brötchen, Süßteile aus Bäckerei) lieber Vollkornprodukte (Vollkornnudeln, Vollkornbrot, Vollkornbrötchen, Roggenbrötchen, usw) statt fettigem Fleisch (Nackensteaks, Braten, Schweinehack, Mett, Salami) mehr ''leichtes'' fettarmes Fleisch (Geflügel, mageres Rind, fettarme Wurst) Hülsenfrüchte (Nüsse, Kerne, usw) Eier, Fisch, Milch, Käse, Joghurt Kartoffeln, Vollkornnudeln, Reis, Vollkornreis Wasser, Fruchtsäfte, Tee statt Cornflakes lieber Haferflocken oder Müsli Butter und kaltgepresste Öle Es ist ganz wichtig für dein Wachstum, dass du frühstückst. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, und dass sagt nicht nur dein Opa, sondern es stimmt wirklich und mit etwas nachdenken fällt einem auch die Logik auf. Versuche ca 30% deiner Tages-Gesamtkalorienzufuhr durch dein Frühstück zu dir zu nehmen. Für ein gesundes Frühstück eignen sich zum Beispiel Vollkornbrötchen, Butter, Käse, Wurst, Müsli, Eier, Milch, Obst, Nüsse, Oragensaft. Außerdem solltest du das Frühstück spätestens 30 Minuten nach dem Aufwachen/Aufstehen beginnen, da in dieser Zeit dein Körper nach einer nahrungslosen Nacht besonders hungrig ist.

Außerdem solltest du zwischen 7 und 9 Stunden am Tag schlafen. Am Wochenende am besten nicht so spät ins Bett gehen(spätestens um 1) und dann morgens früher aufstehen(8 oder 9 Uhr) und dann frühstücken. Denn: Dein Körper ist unter der Woche normalerweise die frühen Mahlzeiten (um 6 oder 7 Uhr) gewöhnt, die logischerweise eine Energiezufuhr mit sich bringen. Liegst du aber bis um 11 oder 12 mittags im Bett , bekommt dein Körper ja keine Nährstoffe und hat Hunger und er muss sich die Energie von sich selber ziehen(meistens dann Muskelmasse) oder Körperwasser. Das ist dann auch schlecht fürs Wachstum.

Verusche so wenig wie möglich FastFood oder ähnliches zu essen (Pizza, Burger, Döner, Yufka, Pommes, Lasagne, Ravioli, Braten, fettiges Fleisch, usw) zu essen, maximal an einem Tag der Woche. Soft Drinks (Cola, Fanta, Sprite, Spezi, usw) solltest du auch weglassen oder nur sehr selten trinken. Light Versionen sind praktisch genau so wie die Originalversionen (statt Zucker halt andere künstliche Stoffe, die ungesund sind), deshalb behandelst du sie am besten genau so.

Fertiggerichte, zb aus der Dose, zum Aufwärmen oder Auftauen (ausgenommen Gemüse), solltest du auch meiden. Fertigsoßen ebenfalls. Denn diese ganzen Sachen enthalten Schadstoffe und künstliche Stoffe, die dein Hungergefühl verändern und deinen Körper belasten können. Langfristig können bei viel Fertiggerichtsverzehr auch der Hormonspiegel und damit die Stimmung und Konzentration leiden. Deshalb solltest du dich soweit wie möglich gesund und frisch ernähren. Wenn deine Mutter(usw) keine Lust dazu hat oder es nicht mag dann koch dir einfach selber, es ist dein Leben.

Alkohol solltest du auch so wenig wie möglich (und am besten gar nicht konsumieren). (Alkohol wirkt sich negativ auf den Wachstumshormonspiegel aus). Rauchen lässt du am besten auch, es bietet dir nur Nachteile. Andere Sachen wie pflanzliche (Haschisch, Cannabis, usw) oder synthetische (LSD, Extacy, usw) Drogen solltest du sowieso weglassen.

2-4 mal die Woche 45-90 Minuten anständig ausgeführter Ausauersport (Joggen, Waldlauf, Schnelleres Radfahren, usw, am besten an der frischen Luft) wirkt sich positiv auf deine Gesundheit, deine Fitness und dein Herz-Kreislauf-System aus, und vermindert dein Erkältungsrisiko und lässt dich besser einschlafen. ''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misterkay
12.10.2011, 15:40

Um deine Kalorienzufuhr usw zu kontrollieren, melde dich bei fddb.info an, ist kostenlos. Dort kannst du alles eintragen, was du gegessen hast, und dann siehst du wie viel Prozent deines Tagesbedarfs es deckt, usw.

0
Kommentar von Interessierter9
14.10.2011, 17:02

4-5% Körperfett

du hast einen an der Waffel, das ist viel zu wenig! 15% ist wohl eher erstrebenswert. Und 20% Kaloriendefizit ist bei ihr viel zu viel!!!

0

Das liegt an einer schlechten Selbstwahrnehmung würde ich mal sagen. Wende Dich an ein Zentrum für Essstörungen, auch, wenn Du keine hast. Die können Dir zumindest helfen in Sachen Selbstwahrnehmung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fürchte du bist die einzige die findet dass du dick aussiehst, da hilft weder eine bessere Haltung (obwohl die nie schaden kann) noch abnehmen, es zeichnen sich ja schon die Rippenbögen unschön ab so dürr bist du. Du hast wohl eher ein Wahrnehmungsproblem, soll heißen was du im Spiegel zu sehen glaubst hat wohl nicht mehr viel mit der Realität zu tun. Vermutlich empfindest du die sich abzeichnenden Rippenbögen als Speck, doch fühl' mal, das sind deine Rippen die kann allenfalls ein Chirurg entfernen, Knochen gehen nicht einfach so weg, egal wie viel du hungerst, dein Skelett wird immer übrig bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xara99
12.10.2011, 21:54

ENDLICH mal jemand der echt hat!

0

Annemaus85 hat Recht. Für deine Körpergröße passt dein Gewicht. Jedoch könnte dir etwas Sport nicht schaden. Eine gute Figur macht nicht allein das Gewicht aus, sondern auch die Verteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist sehr schlank, aber du bist bestimmt faul. Hättest du ein paar mehr Muskeln, wärst du etwas "definierter", am Bauch würde man dann jedenfalls sicher ein paar Muskeln sehen, weil es bei dir ja fast kein Fett gibt, was sie verdecken könnte. Mach mal ein bissl Sport, abnehmen musst du jedenfalls nicht.

Und pass ein bisschen auf, was so für Bilder von dir im Internet rumflattern..... deine Eltern wären sicher nicht begeistert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr - spinnt - doch - alle! Sie hat einen schönen Bauch, nur ihre Rippen stehen vlt. etwas weit raus. Aber das Gewicht ist schon wirklich an der unteren Grenze! Du musst nicht abnehmen! Ich dokumentiere hier öfters meine wirklich problematischen Körpermaße und bekomme gesagt das wäre normal! Sie kommt mit ihrem absoluten Idealgewicht hier her und da sagen auch noch welche sie wäre zu fett! Ich wäre sowas von froh mit diesem Gewicht und diesem Bauch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Figur ist irgendwie sau komisch und stimmt überhaupt nicht mit deinem Gewicht überein. Ich checke deinen Körper einfach nicht sorry xD Er ist überhaupt nicht definitiert, du solltest mal Sport machen oder so......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Fre*se, wie könnt ihr nur solche Antworten abgeben! Pass auf Mädchen, du BIST VOLLKOMMEN NORMAL UND BRAUCHST NICHT ABZUNEHMEN!!! DU BIST ALLES ANDERE ALS DICK! Du bist total normal, und wer dir sagt du solltest abnehmen, ist nur neidisch. Ich fass es nicht, dass manche Leute die Frechheit besitzen solche bescheuerten Lügen zu erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist gar nicht fett, mach nur bauchübungen zu hause, damit dein bauch straff wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, es sieht genau aus wie 46 Kilo, das hört sich zwar sehr wenig an, aber du bist ja auch klein, also sind 46 Kilo gar nicht soo wenig. Du bist einfach normalgewichtig, ist doch okay...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yoga und Schwimmen. Mehrmals wöchentlich. Vernünftig essen. Täglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe da nur Rippen und ein flachen Bauch ... nichts anderes.

Als ich mit 13 so aussah, hatte mein Arzt Angst das ich in eine Essstörung gerate und magersüchtig werde.

Mach etwas Sport und bleib wie du bist. Dein BMI liegt im Normalbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde du bist schlank genug!!! wenn du abnehmen willst, dann iss viel obst und gemüse, ab und zu fleisch, und kein süses! und zum Frühstück ein müesli oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häng Dir ein Schild mit der Gewichtsangabe um den Hals! Das kommt gut und ist aussagekräftig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ispahan
11.10.2011, 20:36

machst Deinem Namen wieder Ehre ;-)

0

Du siehst schon ganz schön dünn aus.. pass auf das kann zu einer Magersucht werden.. immerhin bist du ja recht klein, da sind 46 kg noch genug.. aber eine gewisse gestörte selstwahrnehmung hast du.. oder du willst, wie alle kleinen pubertierenden mädchen nur hören, wie schön schlank du bist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xNamidax
11.10.2011, 20:19

und man stellt nicht solche bilder von sich ins internet.. geh lieber barbie spielen !

0
Kommentar von kosy3
11.10.2011, 20:30

Jetzt ist da mal ein Mädchen, dass einen normalen Bauch hat und nicht so einen Schwabbel mit sich herumträgt, wie über 50% der deutschen Frauen und schon reden einige von Magersucht. Im Land mit den fettesten Menschen der Welt (die Amis haben wir bereits abgelöst) stimmen die Verhältnisse nicht mehr. Du solltest dir mal die Bäuche der Mädels aus anderen Teilen der 1. Welt ansehen!

0
Kommentar von misterkay
12.10.2011, 15:32

SIe hat ein bisschen zu viel Bauchfett.

Es sieht nur komisch aus, da die unteren Enden ihre Rippenbögen recht weit rausstehen. Das ist ein angeborenes, erbliches Problem. Ich hab das auch. Früher hatte ich ne Wampe, und da standen oben drüber immer noch die Rippen raus.

0

ehmm ich bin 14 und wieg 10 kilo mehr ! und bei mir sieht manns bei dir nich ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du so winzig bist sind 46kg - acuh wenn es niedrig klingt - schon total viel. ICh finde Dich zu dick. Um offen zu sein. Sieht nicht mehr schn aus. Wird Zeit das es Klick macht und Du anfängst das zu realisieren und Sport zu machen und Dich gesund zu ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoS95
12.10.2011, 16:19

depp

0
Kommentar von EpicFelix
12.10.2011, 16:42

ist das nun ironie oder wie? Das sieht doch total normal und gesund aus.

0

dein gewicht ist ok, du brauchst nicht abnehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ganz ehrlich(!): Tust du das Bild extra rein damit dich andere Anschreiben können wegen dein Foto ;o. BITTE sag mir das xD.

ich find dein bauch echt normal, also brauchst du es nicht einzuziehen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caarrla
12.10.2011, 18:55

vielleicht zieht sie das bauch gar nicht ein? ;)

0
Kommentar von misterkay
12.10.2011, 19:26

Sieh hat eine Rippenfehlbildung, die hab ich auch. Der Bauch ist nicht eingezogen. Die Rippenbögen stehten nur sehr komisch und weit auseinander. Da kann sie nix dafür.

0

Was möchtest Du wissen?