Wie mache ich einen Schrittüberschlag? BRAUCHE DRINGEND HILFE ...

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Musst du ihn schnell oder langsam können?

Wir haben das so geübt indem wir einen Bodenläufer aufgerollt haben(unsere sind größer als auf dem Bild)und dann immer den Schrittüberschlag darüber gemacht haben. Dadurch hast du etwas was dich erstmal im Rücken stützt und so lernst du den Bewegungsablauf. Sorry ich kann das nicht so gut beschreiben wie es geht, wenn du fragen hast kannst du mich anschreiben.

DAs geht echt gut mit dieser Methode.

Sonst muss dich halt jemand halten :)

Bodenläufer - (turnen, Brücke, Schrittüberschlag)

lass dir Hilfestellung geben. Übung macht den Meister. Ich glaube du brauchst einfach noch mehr Übung dann wird das sicherlich bald gehen :) ich wünsche dir ganz viel Glück

Ich turne im Verein und brauche für das Turnfest in meiner Übung auch einen schrittüberschlag, normalen Überschlag kann ich. bevor wir einen Überschlag machen, sollen wir immer Handstandhüpfen machen, dass funktioniert so: du musst deine Arme von unten nach oben in die Handstandposition ziehen und wenn du dich dann gut anspannst und gegen den Boden drückst/ Schulter raus dann hüpfst du automatisch. So muss das bei einem Handstandüberschlag auch funktionieren und bei einem Schrittüberschlag bleibst du gestreckt und lässt dann die Beine dabei offen. Das wichtigste SPANNUNG

dasselbe problem hatte ich bis vor kurzem auch :D du musst versuchen dein becken weiter vorne zu lassen weil du sobald du deinen hintern nur etwas rausstreckst zusammenklappst und auf dem boden sitzt :/ und insgesamt halt mehr spannung und abdruck in den händen :-)

du müsst mehr rücken-/schulterdehnung machen! sonst kannst du die arme nicht halten. du musst versuchen, die arme die ganze zeit an den ohren zu haben, und wenn du merkst, dass du umkippst, einfach fallen ;) aber nur, mit matte ;))

Was möchtest Du wissen?