Wie mache ich eine simple milde Tomatensoße mit normalem Tubenketchup?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Passierte Tomaten oder frische oder Tomatenmarkt  sind wesentlich besser als Ketschup für den Geschmack

Aber wenn du auf Ketschup bestehst ;)

Ketschup in den Topf, dazu Basilikum , Oregano , Zwiebeln oder Zwiebelpulver etwas Butter dran und erwärmen fertig

mit Parmesan lecker aber ich machs nich mit Ketschup sondern eben mit Tomatenmark und Wasser 1 Tl Zucker dabei (is auch süß aber nicht soo süß)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Tubentomatenketchup macht man keine Sauce, außer im äußersten Notfall. Schwitze wenigstens vorher Zwiebeln in Olivenöl an, damit das Ganze wenigstens etwas Geschmack bekommt und nicht direkt 08/15 schmeckt,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tubentomatenketchup kenne ich nicht, oder meinst Du Tomatenmark aus der Tube?
Naja, eine tolle Soße wird das nicht.
Brate etwas kleingehackte Zwiebeln und 1 Zehe Knoblauch leicht an (nicht bräunen), gib eine Prise Zucker dazu, dann das Tomatenmark und lösche alles mit Gemüsebrühe oder Weißwein oder Wasser ab. Gib Salz und Pfeffer oder etwas Chili dazu und lasse alles etwas 10 Mon. köcheln. Falls Du getrockneten Oregano hast, gib etwas dazu. 
So schmeckt die Soße wenigstens einigermaßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Tuben-Ketchup meinst:
Tu Butter in eine Pfanne & brate paar Zwiebeln & Knoblauch an oder Gemüse. Das gibst du dann auf die Nudeln oder was auch immer und tust Ketchup dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm passierte tomaten, tomatenmark oder frische,auf keinen fall Ketschup das schmeckt bescheuert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Ketchup brauchst du keine Soße zu machen. Den kannst du so benutzen, wie er ist. Genau wie Chutneys und so weiter.

Soße kannst du aus Tomatenmark machen, das ist okay, aber Ketchup ist bereits fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Tomatenmark wird es deutlich besser, sogar besser, als mit frischen Tomaten.

Wer viel Chemie und Zucker mag, kann Kett-Schupp warm machen ggf. etwas verdünnen. Da kann man nicht mehr viel retten, ist schlimm genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Tomatensoße sollte man nicht aus Ketchup machen, sondern aus frischen Tomaten, alternativ Dosentomaten. Dann ist zumindes schon keine Zucker drin und sie ist kalorienarm

Kräuter und Gewürze kannst Du dann ja nach Belieben dazu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?