wie mache ich eine Bauplatzanalyse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

in welchem Zusammenhang?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MartinM 06.01.2016, 11:50

für den schauplatz der viennale

0
MartinM 06.01.2016, 12:23

ich will ein entwurfskonzept machen

0
mischer71 06.01.2016, 16:19
@MartinM

Ah, ok. Es handelt sich also um eine temporäre Geschichte... Dann wären aus meiner Sicht folgende Fragen zu klären : Tragfähigkeit der Platzoberfläche ; Lage und Umfang von Medien wie Strom / Wasser / Abwasser ; Gegebenheiten im Platzbereich auf die Rücksicht genommen werden muss (Feuerwehrzufahrten, Zuwegung + Anlieferung Anrainer) ; Menge der Leute, die für die Veranstaltungen unterzubringen sind - Platzbedarf - möglich ? Wie kann Auf- und Abbau erfolgen, in welchem Umfang können z.B. Kräne zur Montage von temporären Bauten aufgestellt werden ? Es ist sicher hilfreich, wenn Du bei der örtlichen Behörde nachfragst, welche Bedingungen  für so eine Veranstaltung zu erfüllen sind. Ich hab mal ein etwas größeres Straßenfest organisiert, dazu gab es vom Ordnungsamt ein Antragsformular, da stand alles drin und damit konnte (und durfte) man nix vergessen...

0
Ptomain 07.01.2016, 20:20

Was hierbei auch wichtig ist: Anbindung an öffentlichen Nahverkehr.

1

Bin kein Experte, aber ich würde einen Bauplatz nach Lage und Bodenbeschaffenheit analysieren.

Ist es ein Hanggrundstück, würde ich mich bei der Gemeinde erkundigen, ob es  sich und falls ja für welche Stufe, um einen Rutschhang handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PicaPica 06.01.2016, 11:48

Ach ja, und falls Bäume drauf stehen, die unter die Baumverordnung fallen, wäre das natürlich schlecht, so sie für eine vorgesehene Bebauung nicht gefällt werden dürfen.

0
MartinM 06.01.2016, 11:52
@PicaPica

Lage ist zentral in der Stadt und Bodenbeschaffenheit auf dem Bauplatz ist Beton 

0
PicaPica 06.01.2016, 12:49
@MartinM

Wenn das Grundstück noch nicht gekauft ist und der Beton nicht verwendet werden kann, muss die Frage der Entfernung und Entsorgung geklärt werden.

Von der Lage her, klingt es ja optimal. Falls Gebäude vorhanden sind, evtlen Denkmalschutz klären.

0

Was möchtest Du wissen?