Wie mache ich ein schönes Profilfoto?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würd nen einfarbigen Hintergrund nehmen, damit du im Vordergrund stehst. Außerdem vorher Pudern, damit dein Gesicht nicht glänzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nimmerlein
16.06.2011, 16:57

Puder kann zu unschönen Effekten führen.

0

Hintergrund sollte dunkel und möglichst neutral sein und nicht zuviel Details enthalten; Person sollte wenigstens 1,5 - 2m vom Hintergrund entfernt sein.

Am besten drinnen knipsen mit Fotoleuchten; Die Schattenseite evtl. ausleuchten mit Aufhellblitz, Diffusor nicht vergessen. Bie Gegenlichtaufnahmen (kann sehr schön wirken) Füllblitz verwenden. Bei manueller Einstellung den Weißabgleich nicht vergessen, ansonsten Porträt-Automatik einsetzen.

Brennweite zw. 40 und 80mm ist am besten geeignet. Offene Blende nehmen wegen der Schärfentiefe. Fokus auf die Augen richten, nicht auf die Nase.

Von allzuviel Nachbearbeitung würde ich abraten, das sieht immer unnatürlich aus. Evtl. Hautton korrigieren, etwas weichzeichnen und vorhandene Rote Augen retuschieren, mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evale
16.06.2011, 23:56

vielen Dank... =)

Ich glaube jetzt bekomm ich das perfekte foto hin... ;-)

glg Evale

0

Was möchtest Du wissen?