Wie mache ich ein Briefpapier mit Word 2003?

3 Antworten

Ich habe mir meinen Briefkopf selbst gestaltet und ihn als Autotext mit einem Kürzel (z. Anfangsbuchstabe des Vor- und Zunamens) eingegeben. Wenn ich einen Brief schreiben will, gebe ich das Kürzel ein und drücke auf F3.

Habe zwar kein Word 2003, aber früher war es auf jeden Fall unter 'Format/Formatvorlage' oder 'Format/Formatvorlagenkatalog' (mit Vorschau) zu finden.

In Formatvorlagen sind alle Informationen zu Hintergrund, Schriftarten, -größen und -farben hinterlegt.

Bei 'Datei Neu' wird dir ebenfalls eine Auswahl mit Vorchau angeboten.

Wie kann man bei Word 2003 ein Dokument als PDF Datei speichern?

Wie kann man bei Word 2003 ein Dokument als PDF Datei speichern?

...zur Frage

Word-Datei (doc) zeigt nur noch wirre Zeichen und Word startet Konverter - was tun?

Hallo,

ich habe eine .doc-Datei, angefangen in Word 2003 und zuletzt bearbeitet in Word 2010 (Kompatibilitätsmodus). Ging alles problemlos. Nun möchte ich daran weiterarbeiten, öffne die Datei und bekomme plötzlich die Dateikonvertierung vorgesetzt (Textcodierung: Windows Standard, MS-DOS, ...). Was ich auch wähle, nur wirre Zeichen. Dasselbe in OpenOffice 3. In Wordpad auch nur wirre Zeichen. Wer kann mir helfen, den Text wieder herzustellen? (die Formatierungen brauchen nicht erhalten zu bleiben)

Vielen Dank !

Peter

...zur Frage

OpenOfice Writer: Text der Zellgröße anpassen?

Wie kann ich in Open Office Writer oder Libre Office Writer die Schriftgröße oder die Schriftzeichenbreite/Laufweite oder den Zeichenabstand an die Zellgröße einer Tabelle oder an die Bereichsgröße oder an die Rahmengröße anpassen?

So, wie in Microsoft Excel:

Excel 2002 - 2003: Öffnen Sie das Fenster: Zellen formatieren über das Menü Format / Zellen.

Hier finden Sie im Register Ausrichtung den Eintrag: An Zellgröße anpassen. Vor diesem Eintrag setzen Sie ein Häkchen und bestätigen mit der O.K.-Taste.

Excel 2007: Register: Start /Gruppe: Format / Startprogramm für Dialogfeld: Format / Dialogfenster: Zellen formatieren.

In diesem Fenster gehen Sie vor, wie bei Excel 2002 - 2003 beschreiben. Oder Sie verwenden die Tastenkombination [Strg]+[1].

Quelle: http://www.excel-training.de/makro_text_fr.asp?ID=440&Liste=makro_such_fr.asp&start=49&art=a

------------------------------------

Wichtiger Hinweis: Ich suche eine Lösung für das Programmmodul "Writer" und nicht für "Impress" oder "Calc", für die es die folgenden Lösungen zu geben scheint:

Leonhard Diekmann schrieb: Hallo! Ich setze LibreOffice im Unterricht an einem Berufskolleg ein. Mit Impress habe ich seit kurzem folgendes Problem: Die Schriftgröße ändert sich automatisch, wenn zusätzliche Aufzählungspunkte eingegeben werden.

Ja, das ist geändert worden.

Kann dies verhindert werden? Trotz intensivem Suchen in der Online Hilfe habe ich nichts dazu gefunden. (Ich möchte, dass die Schülerinnen und Schüler sehen, wenn eine Folie zu viel Text hat.)In der Kategorie der Präsentations-Vorlagen die Vorlage "Gliederung 1", dort auf der Dialogseite "Text" im Abschnitt "Text" die Eigenschaft "An Rahmen anpassen".

Die Eigenschaft gab es früher auch schon. Früher hatte sie bewirkt, dass der Text auf die Objektgröße gedehnt/gestaucht wurde, was die Schrift verzerrte. Jetzt wird die Schriftgröße geändert wenn der Text sonst zu groß wäre. Bei alten Dokumenten wird aber die alte Version benutzt.

Wenn sich etwas nicht ändern lässt, guck auch mal in Position&Größe. Dort sind auch noch Schalter zum Anpassen. Auch darf das Gliederungsobjekt nicht im Editier-Modus sein, aber ausgewählt muss es sein.

Insgesamt macht das Ganze einen etwas hakeligen, unausgegorenen Eindruck. Dass man beispielsweise eine Vorlage nicht einfach so ändern kann, widerspricht meinen Vorstellungen von Vorlagen total.

Mit freundlichen Grüßen

Regina

Quelle: listarchives.libreoffice.org/de/users/msg11612.html

...zur Frage

Word 2003 beibehalten

Hallo,

ich habe folgendes Problem, ich hab ein Windows 7 Laptop mit Word 2007(Testversion) die Testversion ist nun abgelaufen deshalb hab ich sie deinstalliert, dafür Word 2003 installiert, klappt soweit alles auch. Nur das Problem ist jetzt das ich ein Word 2003 Dokument nicht einfach mit "doppelklick" öffnen kann, sondern erst rechts klick dann auf öffnen mit klicken muss und dann word 2003 auswählen muss, weiß einer von euch wie ich dieses Problem beheben kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?