Wie mache ich die Regressionsanalyse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Betrachte einen Datensatz als X-Werte, den andern als Y-Werte,wobei jedem xi ein yi entsprechen müsste.

Trage die Werte in Spalten in Excel ein, von denen Du die eine mit X, die andere mit Y benennst, markiere einen Ausgabebereich für die Ergebnisse und wähle unter "Formeln" "Funktion einfügen" und dann aus der Übersicht RGP.

Markiere für X die Werte in der X-Datenreihe, für Y die Werte in der Y-Datenreihe (oder gib den Bereich ein, z. B. b2:b47) und gib für die Konstante "wahr/true" oder "falsch/false" ein, je nachdem, ob die Konstante 0 oder ungleich 0 sein soll oder ob Du die weiteren Statistik-Werte haben willst oder nicht. Sie Dir am besten die Beispiele an, die Excel unter Hilfe für diese Funktion zur Verfügung stellt.

Wenn beide Datenreihen und die Messverfahren übereinstimmen, müsste die Regressionsgleichung die Konstante 0 und die Steigung 1 haben, Abweichungen davon lassen Rückschlüsse auf die Messverfahren bzw. die Art der Unterschiede zwischen den jeweiligen Ergebnissen zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?