Wie mache ich das (Mathematik)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst die Dichte von Reis, damit du ausrechnen kannst welches Volumen du benötigst. Dann kannst du die Formel für eine quadratische Pyramide ansetzen und das Volumen ist das Zielvolumen. Daraus ergibt sich dann deine Kantenlänge.

Wie wäre es denn mit einem Keil als Verpackung? Wäre doch einfacher... (ein halber Quader, diagonal geteilt eben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxbloomxX
02.06.2016, 15:55

Danke! ich werde jetzt aufjedenfall einen Keil als verpackung nehmen aber ich soll das volumen und die Oberfläche berechnen nur wie ?

0
Kommentar von XxbloomxX
02.06.2016, 16:00

ja das weiss ich :) aber du meintst ja zuerst die dichte vom reis aber könnte ich etwas anderes nehmen als reis ? weil ich weiss nicht wie ich das mit dem reis machen soll mein lehrer meinte auch wir können was anderes nehmen aber was denn z.B ?

0
Kommentar von XxbloomxX
02.06.2016, 16:07

achsooo danke :) und noch eine letzte frage wie bin ich mir sicher das es später nicht mehr als 30 % luft hat ? 😬

0
Kommentar von XxbloomxX
02.06.2016, 16:15

okay, also darf es auch jetzt keine luft enthalten? ich wäre dann also ferig mit der aufgabe ?

0

Die 30% sagen nur aus, dass es nicht mehr als 30% sein darf, es kann also weniger luft enthalten.
Von einer quadratischen Pyramide würde ich dir aber abraten, da diese nicht wirklich "stapelbar" sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxbloomxX
02.06.2016, 15:51

ich weiss, mein lehrer hat aber gesagt das es egal ist ob es stapelbsr sein soll oder nicht. Es geht ihm also nur um die aufgabe

0

Du könntest auch einen zylindrischen Behälter machen, der unten etwas enger ist, so dass es stapelbar wird. Das Volumen rechnest du aus, indem du oben einen weiten und unten einen etwas engeren Zylinder hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?