Wie mache ich das in der Beschreibung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

du kannst zwar Uhrzeiten wie 08:00 mit normalen Zahlen wie 0,5 zusammen rechnen... Problem, Excel sieht die Zahl 1 umgewandelt auf Datums oder Zeitformat als 1 Tag an, nicht als 1 Stunde. Du rechnest mit dem Wert 0,5 also 12 Stunden ab.

Möglichkeit wäre, in einer Zelle die 0,5 einzugeben, und daneben diese Zelle durch 24 zu rechnen, dann steht dort der Wert, der auch tatsächlich 0,5 Stunden entspricht.

Ist aber nicht besonders elegant. Eleganter würde es vielleicht über VBA gehen, aber ich denke, das geht hier zu weit.

Vielleicht einfach die Zwischenrechnung in ein separates Tabellenblatt auslagern.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
05.07.2016, 20:10

Da sind weder Zwischenrechnungen noch VBA nötig:

=B1*24-A1*24-C1

2

=B1*24-A1*24-C1

P.S.:
Erklärung: Für Excel ist ein Tag gleich der Zahl 1.
8:00 Uhr ist also gleich 8/24, 16:00 Uhr gleich 16/24.
Daher nehme ich die Uhrzeiten einfach mal 24 und erhalte 8 und 16. Die Pause ist ja schon Industriezeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmiddi1967
05.07.2016, 20:19

DH, oder auch einfach

=(B1-A1)*24-C1

3
Kommentar von lxeon
05.07.2016, 20:55

Danken danke

0

Was möchtest Du wissen?