Wie mache ich bessere Fotos?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, ja, das erste Bild ist stark bearbeitet wie die meisten Landschaftsbilder, die man heute als besonders gut im Internet ansieht.

Dein Bild hätte aber von einem Grauverlaufsfilter profitiert, dann wäre der Himmel kontrastreicher und der untere Bildbereich so, wie er jetzt ist. Auch ein Polfilter wäre vielleicht eine Überlegung wert; aber bei diesem Bild würde wirklich eher ein Grauverlaufsfilter helfen. 

Hier ist eine kleine Erklärung dazu:

http://www.mkirste.de/articles/filter_graduated-neutral-density/de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Fotografieren selbst könntest Du den Himmer mit einem Verlaufsfillter abdunkeln, oder per HDR das die dunklen und hellen Bildbereiche einander näher bringen, so das man in beiden noch mehr Zeichnung sieht. Gegen den Dunst vorm Berg hilft wohl nur nachbearbeiten oder anderes Wetter. Stativ ist pflicht, Fern oder Selbstauslöser ebenfalls zu empfehlen. Bei billigen Zoomobjektiven neben einer mittleren Blende auch die mittlere Brennweite wählen, die meisten sind wender am einen noch am anderen Ende wirklich scharf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Photoshop nachgebessert
Da kann man die sättigung und luminanz der einzelnen farben pushen und dann sieht das schon fast so aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das linke Bild ist bearbeitet...ganz einfach.

Leg bei deinem ein paar Filter drüber und es sieht haargenauso aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?