Wie mache ich andere auf mich aufmerksam?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder findet mich nett, mag mich, aber wenn ich nicht da wäre, fällt das auch nicht auf.

Entschuldigung aber über diesen Satz musste ich eben lachen und habe mir so gedacht mir geht es auch so. Keiner da und sieht mich;-)))

Nur ich habe nicht wie du das Problem darunter zu leiden und denke,es geht nicht nur dir sondern ganz vielen Menschen so.

Wir sind halt solche Menschen die etwas stiller sind als andere und ich kann so gut damit leben.

Aber wenn du darunter leidest,solltest du dir vielleicht mal Hilfe holen über einen Rhetorikkurs,wo man sich selber auf Video sehen kann wie man bei anderen Menschen so ankommt.Oder du nimmst vielleicht eine Verhaltenstherapie ins Auge und lernst wie dich andere Menschen besser wahrnehmen.Das scheint ja dein Problem zu sein.

Aber vielleicht hast du ein besonderes Talent welches du bei dir noch nicht entdeckst hast und kannst auch ohne Therapie beachtet werden.

Was ist es denn was du besonderes kannst? Fällt dir hier spontan was ein?

Ja das stimmt, ich bin wirklich recht still und nunmal leider auch sehr schüchtern, auch wenn man das optisch nicht denken mag... ;-) Ich glaube, eine Therapie fasse ich erstmal nicht ins Auge, ich hoffe, ich kriege es auch so hin, mal etwas zu verändern.

0

Wahrscheinlich fehlt es dir an persönlicher Ausstrahlung. Daran ist nicht das Aussehen schuld- die hässlichsten Menschen können faszinierend sein - , sondern deine fehlende Fähigkeit, dich mit andere Menschen anregend zu unterhalten, eigene Beiträge und Fragen ins Gespräch zu bringen oder andere mit eigenen Interessen zu fesseln. Evtl. lässt du dich auch leicht zurück drängen, gibst zu schnell auf, wenn man dich übersieht. Mach dich bemerkbar! Du bist jemand, den man ernst nehmen wird wie jeden anderen, wenn du dich nicht in dein Schneckenhaus zurückziehst. Sie haben dich für das Weihnachtsessen vegessen ? Da wäre die Gelegenheit gewesen, laut zu fragen: "He, und was ist mit mir ?" Schon wärest du dabei. Mach dich bemerkbar, schaffe dir Gesprächsthemen und stelle Fragen, dann wird das auch.

wow du und mein cousin habt das gleiche problem o.o

vielleicht hilft dir ja das was er bis jetzt versucht:

wenn er in einer unterhaltung untergeht dann räuspert er sich und spricht kurz lauter damit ihn die anderen sehen. nicht anschreien natürlich :)

allgemein versucht er wenn er merkt das man ihn vergisst die anderen drauf aufmerksam zu machen.

Beteilige dich an den UNterhaltungen. Wirf kommentare ein. Wenn jemand vor dich tritt sags ihm. Bau Selbstvertrauen auf. Das wirkt.

Hmm ok, ja ich bin schon eher schüchtern und ich komm mir auch blöde vor, wenn ich mich da hinstelle und sag "weg da". Kommt ja bestimmt zickig rüber... :(

0
@BambiTheKitz

so fällst du aber auf. :) sei präsenter, beteilige dich. Trage deine Meinung zu Themen bei und verteidige sie wenn du alleine damit dastehst. so hören die Leute auch zu.

0
@porp1

Ok danke, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Nur wie ich das auf der Arbeit machen soll, weiß ich nicht. Die meisten sind Raucher, darüber geht auch der "Flurfunk". Ich sitze in einem Einzelbüro - wie die anderen auch - bin aber Nichtraucher. Darum kommt bei mir oft auch einiges nicht an. Ich will mich da nun auch nicht in Mief stellen...

0
@BambiTheKitz

Das würde ich auch nicht, aber Kaffee trinken die doch bestimmt, oder zu Tisch geht ihr gemeinsam.

0
@porp1

Dafür habe ich oft keine Zeit, weil ich in Strafverhandlungen Protokoll führe und von dort nicht einfach so wegkann. Darum fällt auch oft meine Pause auf eine andere Zeit wie bei den anderen usw... leider. Sonst würde ich das bestimmt machen.

0

Was möchtest Du wissen?