Wie mache ich am besten Tomatensosse dick, dass sie als Pizzasosse funktioniert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich hab immer einige Tütchen Tomatensuppe/ Tomatensosse zuhause. Hält ja ewig lange. Ausserdem habe ich immer einige Tomaten, eingefroren, zuhause.

Gefrorene Tomaten rausholen auftauen in einem Gefäss im Micro oder in einem kleinen Topf mit ganz wenig Wasser auf dem Herd.

Dann kann man die Schale mühelos abziehen.

Etwas Butter heißmachen, die ganz klein gewürfelte Tomate (n) mit ganz klein geschnittenen Zwiebeln kurz andünsten, mit Wasser etwas ablöschen und etwas Suppen-/Sossenpulver dazugeben, nochmal aufkochen - fertig zum weiterverwenden. Evtl. abschmecken mit Basilikum, frisch, getrocknet oder auch gefroren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest sie wenn auf kleiner Stufe moeglichst lange köcheln lassen und auch nicht zu viel Wasser dazu geben.

Ausserdem kannst du auch geschälte tomaten aus der dose purieren und mit etwas Oregano, Bsilikum,  zucker und rotwein aufkochen, dann ist sie schneller fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Windspender
16.11.2015, 07:25

hatte mich spontan für pizza entschlossen und nur eine flasche passierte tomaten, die ich geschmacklich noch etwas verfeinert hatte. aber dein tipp werde ich nächstes mal berücksichtigen. hab öfters anfälle für pizza-machen :)

1

Tomatenmark oder dunklen Soßenbinder beim Kochen hinzufügen...Guten Appetit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Windspender
15.11.2015, 15:29

Danke, leider hab ich keinen dunklen Soßenbinder, nur Mehl :) Bei zu viel mehl ist es geschmacklich aber etwas fad. Naja, mal ausprobieren....

1

Solange einkochen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange köcheln lassen bis die Soße die richtige Konsistenz hat 

Guten Appetit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Windspender
15.11.2015, 16:25

Danke, versuche das Beste zu machen aus einer fixen idee :D

0

Mit etwas Stärke, oder einkochen lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dunklen soßenbinder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulianeHallmann
16.11.2015, 01:17

Sossenbinder wuerde ich seher sparsam verwenden.

0

Was möchtest Du wissen?