wie mache ich am besten PCBs selber?

2 Antworten

Kupferdraht ist ausreichend. Für längere Verbindungen nimmt man Kupferlackdraht, der Lack isoliert, so dass unterwegs keine Kurzschlüsse entstehen. Beim Erhitzen mit dem Lötkolben verbrennt der Lack, das man auf das Kupfer löten kann.
Das Ende der Draht vor dem Löten verzinnen hilft. Heißmachen und den mit Flussmittel gefüllten Lötdraht draufhalten. Litzen vor dem Anlöten immer verzinnen, damit keine einzelnen Drähtchen unverlötet abstehen.
Der Lötdraht soll durch den Kontakt mit dem Draht oder dem Pad schmelzen, nicht durch Kontakt mit der Lötspitze. Aber etwas flüssiges Lot auf der Lötspitze überträgt die Wärme besser.

Kannst du mir nen Link schicken?

0

Achso, Punktrasterplatinen.

Idealerweise nimmst du versilberten Draht, ist schöner zu löten.

Ansonsten irgendwas dünnes, unisoliertes, aus einer Ader, Z.b. Adern von einem Rest Telefonverlegekabel.

Litze ist ein wenig umständlicher zu löten.

Kannst du mir nen Link schicken?

0
@Jackkson

Guck einfach mal im Müll der nächsten Baustelle. Fragen ist dann allerdings nicht schlecht

1

Was möchtest Du wissen?