Wie mache ich am besten Locken mit einem Glätteisen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist knifflig, und schwer zu erklären, ein falsches Drehen und es wird nicht lockig sondern glatt. Hier mal ein Link dazu, der dir hoffentlich weiterhilft http://www.locken-machen.eu/2010/03/videoanleitung-locken-mit-glaetteisen.html

Wichtig ist nach jeder gelungenen Locke ein wenig Haarspray draufzusprayen damit du die Locke sozusagen fixierst, aber nicht zu viel ;)

Hihi Danke :D. Die Frau is ja mal cool die das erklärt :).

0

Braucht man dazu nicht einen Lockenstab? Aber du kannst versuchen dein Haar um das Glätteisen zu wickeln um es dann durch zu ziehen.

Nimm deine Haare erstmal so, wie du sonst deine Haare glätten würdest, klapp das Glätteisen zu, dreh es um seine Achse um 180° und zieh das Glätteisen nach unten :D Bei mir klappt das immer ;D

Ein Glätteisen ist zum glätten da :-) Locken bekommst du mit einem Lockenstab oder mit Klettwicklern. Aber glatte Haare sind doch auch schön!!!! :-) Viel Spaß heute Nachmittag.

Nein. Die neueren Glätteisen können beides. Bei den Ghd-Glätteisen giibt es sogar extra Heftchen für's Locken machen mit dem Glätteisen. Funktioniert wunderbar!

0

Glätteisen sind eigentlich genau für das Gegenteil da...

Nein die heutigen können Locken machen, und Glätten, somit spart man sich den Lockenstab.

0

Mit einem Glätteisen Locken machen, das ist ein Widerspruch!

Lustigerweiße nicht :)

0

Also ich bin ja keine Frau, aber ich dachte immer mit einem Glätteisen glättet man sich die Haare.

Meinst du vielleicht einen Lockenwickler?

Neeein :D.

Das funktioniert wirklich auch mit einem Glätteeisen ! Meine Freundin hat mir das einmal gemacht, und ich finde es ging sogar besser als mit einem Lockenstab :).

0

Was möchtest Du wissen?